Ruhige Hände, ruhiger Körper, ruhiger Mund

Hier steht Banner w468

Hier steht Banner w200-right

Wenn ein guter Dressurreiter eine Aufgabe mit seinem Pferd reitet, scheint er nichts zu tun. Seine Hände bewegen sich kaum, sein Körper bewegt sich kaum und jedes Wort ist nur ein Flüstern. Das ist auch das Idealbild für einen Hundeausbilder: ruhige Hände, ruhiger Körper, ruhiger Mund. Achte immer darauf, was deine Hände, dein Körper und deine Stimme deinem Hund mitteilen. Er wird schneller und leichter lernen, wenn er nicht von überflüssigen Bewegungen und Lauten abgelenkt wird.

Weiter geht’s mit dem nächsten Artikel: Click = Belohnung

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Hier steht der Banner W336