Platz – Seite 1

Platz *

Dein Hund legt sich aus dem Sitz auf ein Zeichen hin ins Platz. Du kannst ihn vorher mit seinem Namen ansprechen, damit er auf dich achtet. Dieses Verhalten muss ohne Leckerchen oder Clicker in eurer Nähe funktionieren.

DARUM GEHT’S:
Das ist ein Verhalten mit Sternchen, das heißt, beim Test dürfen sich weder Leckerli noch Clicker in deinen Taschen oder in deiner Nähe befinden. Nicht einmal im selben Raum. Das Verhalten unterscheidet sich nicht großartig von dem Platz in Level 1 – es sei denn, du hast zu viel Zeit darauf verwendet, es mit Leckerchen hervorzulocken. Wir sollten dem Hund so zeitig wie möglich zeigen, dass es sich lohnt, ein Verhalten anzubieten, auch wenn wir weder Clicker noch Leckerli bei uns haben.

Hier steht Banner w200-leftALLER ANFANG IST LEICHT:
Dein Hund kann sich schon auf zwei Zeichen ins Platz legen. Nun wirst du ein Zeichen davon weglassen. Wenn du das Verhalten mit Locken erarbeitet hast, hast du bestimmt schon ein gutes Sichtzeichen dafür. Dein Hund hört wahrscheinlich eh noch nicht auf dein Hörzeichen. Probier’s mal aus. Verlange ein Platz nur mit deinem Handzeichen. Tu so, als hättest du ein Leckerli in der Hand und vollführe die Handbewegung für Platz. Clicke und belohne ihn, wenn er sich hinlegt.

Das wäre die einfache Variante. Wenn du allerdings nur ein Hörzeichen dafür möchtest, musst du ein wenig mehr Arbeit investieren (siehe “Wie sag ich’s meinem Hunde”).

Wie schleiche ich die Leckerli aus? Als erstes holst du sie aus deinen Taschen heraus und legst sie auf einen Tisch. Stelle dich genau neben den Tisch und verlange ein Platz von deinem Hund. Verhalte dich genauso wie immer, so als ob du die Leckerli in deiner Tasche hättest. Wenn er sich hinlegt, sagst du JA! und gibst ihm ein Leckerli vom Tisch. Versuch’s noch mal. Siehst du? Selbst wenn ich sie nicht in meiner Hand habe, bekommst du trotzdem eins! Toll, oder?

Weiter auf der nächsten Seite

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Hier steht der Banner W336