Komm – Seite 3

Für Kinder ist dieses Spiel ein richtig tolles Erfolgserlebnis. Hunde wissen normalerweise, dass Kinder nicht so ernst genommen werden müssen, während die Eltern Stubenreinheit und das “richtige” Training erledigen. Ein Hund wird freiwillig also eher zu einem Kind als zu den Eltern kommen. Da kann man dem Kind natürlich erzählen: “Klasse, er mag dich am liebsten! Du bist die erste Person, die ihn mit ‘Komm’ rufen kann!”

Hier steht Banner w468
Wenn du dem Hund das zukünfige Signal gibst, während er [schon von sich aus zu dir kommt, sagst du ihm nicht, was er machen soll. Er macht es ja bereits. Du erzählst ihm nur, wie es heißt: “Oh, übrigens, das was du da machst… Das nennen wir ‘Komm’, ok?”

Das Spiel spielst du eine Woche lang und dann, wenn dein Hund gerade nicht darüber nachdenkt, zu dir zu kommen, rufst du ihn. Wenn er kommt, Hurra und Jackpot! Wenn nicht, ist das auch völlig in Ordnung. Spiel das Spiel noch mal eine Woche. Natürlich wird er, wenn du das Spiel sein Leben lang immer wieder spielst, immer einen Grund haben, zu dir zu kommen, wenn du ihn rufst.

Hier steht Banner w200-rightSO GEHT’S WEITER:
Es ist ein Spiel! Verschärfe die Regeln! Entfernt euch weiter voneinander. Stell dir vor, welch großartiges Training das Komm-Spiel für einen Welpen ist, lange bevor er an der losen Leine die Straße entlang laufen kann. Geht Treppen hoch oder runter. Versteckt euch in verschiedenen Räumen. Spielt es im Haus und draußen. Spiel mit noch mehr Leuten. Spiel mit Fremden. Spiel mit jungen und alten Leuten, mit Personen, die Hüte tragen, mit Nonnen, Personen mit Turbanen oder in Uniform. Spiel alleine, indem du ein Leckerli zwischen deine Füße wirfst und ein anderes weit weg.

Du kannst auch das Verhalten ändern, dass der Hund zeigen soll, wenn er ankommt. Wenn er den ganzen Weg zu dir läuft und du immer noch nicht geclickt oder das Leckerli fallen gelassen hast, was dann? Er ist genau vor dir und guckt nach unten. Kein Leckerli. Dann wird er vielleicht nach oben gucken, um nachzuschauen, ob du gestorben bist oder bloß vergessen hast zu clicken. Seine Nase geht hoch, das Hinterteil nach unten, Bingo, er sitzt. Oder du spielst so, dass du sein Halsband berührst, bevor du clickst. Oder zieh es ihm an und wieder aus.

Weiter geht’s mit dem nächsten Artikel: Platz

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Hier steht der Banner W336