Petition gegen die Hundesteuer

Hier kannst Du verbesserungsvorschläge, Anregungen, Kritik und Wünsche zum Forum schreiben.

Petition gegen die Hundesteuer

Beitragvon Miro & Cookie » So 3. Mär 2013, 10:42

Hallo ihr, wusst jetzt nicht wo ich es reinstellen soll, also hab ich es hier reingepackt, darf auch gerne verschoben werden.

Hier ist sie - die bundesweite Petition gegen die Hundesteuer in Deutschland!



https://www.openpetition.de/petition/online/fuer-die-abschaffung-der-hundesteuer-in-deutschland-gegen-die-willkuer-der-hundesteuer-erhebungen


Bitte schickt sie an Eure Privatkontakte. Sorgt bitte ALLE dafür, dass sie großflächig an Hundefreunde verteilt wird. Es werden 50.000 Unterschriften benötigt.
Für Alle, die es noch mit mitbekommen haben: seit Januar 2013 liegt eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof gegen die Hundesteuer in Deutschland vor. In der EU haben nur noch Österreich und Deutschland eine Hundesteuer - mit Urteil am 24. Januar 2013 ist auch in den Niederlanden die Hundesteuer abgeschafft worden.

Kurze Erklärung zur bundesweiten Petition:

zweckgebundene Abgabe heißt:
z.B: eine Stadt stellt mtl. 1000 Hundekotbeutel zur Verfügung, dann kann die Stadt auch NUR die Kosten für diese 1000 Beutel auf die Hundehalter umlegen!
Wenn eine Kommune KEINE Beutel ausgibt, dann kann die Stadt auch keine Abgabegebühr verlangen! Zudem muss die Kommune dann "beweisen" wieviel und wofür die tatsächlich Kosten für Hunde hat. ;). Das ist der Unterschied zu einer Steuer.

Miro & Cookie
 
Beiträge: 89
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 16:52

Beitragvon Miro & Cookie » So 3. Mär 2013, 10:44

Wir zahlen zwar nur 66 Euro Hundesteuer pro Jahr und Hund, aber dafür gibts bei uns nicht mal Mülleimer, von Kotbeuteln erst gar nicht zu reden :D .
Miro & Cookie
 
Beiträge: 89
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 16:52

Beitragvon Foxi » So 3. Mär 2013, 12:17

Hallo,

und schon unterschrieben und gleich an ein paar andere Hundehalter weitergeleitet :D

Hoffen wir mal das das wirkt.
Bei uns wurde letztes Jahr die Hundesteuer erhöht, weil die Stadt ja sooo arm ist. Ich zahle jetzt 118 Euro für einen Hund.

Es wurden angeblich auch mal irgendwann Hundekotbeutelspender aufgestellt. Aber nur in der Fußgängerzone. Ich weiß gar nicht ob die überhaupt noch da stehen. Gehe aber auch selten mit Foxi in die Stadt. Wir ziehen Feld und Wald vor.
Foxi
 
Beiträge: 1217
Registriert: So 28. Sep 2008, 12:01


Zurück zu Vorschläge und Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron