bereinigen?

Hier kannst Du verbesserungsvorschläge, Anregungen, Kritik und Wünsche zum Forum schreiben.

bereinigen?

Beitragvon rastelli » Mo 18. Okt 2010, 09:27

Hallo Forenregierung,

manchmal staune ich über die Anzahl der Geburtstage an einem Tag. Irgendwann habe ich angefangen die Profile nach zu schauen. Eine nicht geringe Zahl war nur am Anmeldetag eingeloggt. Das erhöht zwar die Anzahl der "Mitglieder", ist aber sonst bestenfalls irreführend.

Wenn es technisch nicht aufwendig ist, sollte man vielleicht Teilnehmer, die sich nur einmal einloggen, nach geraumer Zeit einfach löschen.

Was meint Ihr?

ciao Martin
rastelli
 
Beiträge: 877
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 21:43

Neues Forum

Beitragvon Crime » Mo 18. Okt 2010, 10:28

Es gab mal gerüchte, das es hier eines tages eine neue software geben soll. Da wäre dieses Problem auf einen Schlag gelöst :D

Ansonsten haste schon recht. Ich denke es ist nicht unüblich, wenn man sagt inaktive User werden nach 12 Monaten gelöscht oder so.

Man kann das ja variieren. Bisher sehr aktive lässt man halt länger stehn (bis ewig) und leute mit 0-1 Beitrag löscht man eben nach einer bestimmten Frist.
Crime
 
Beiträge: 4059
Registriert: Fr 2. Feb 2007, 17:12

Beitragvon Billi » Mo 18. Okt 2010, 12:49

ich glaube vor ewigkeiten wurde da schon mal drüber nachgedacht, aber soweit ich mich erinnere meinte klaus er würde es so lassen.

und die frage wäre dann halt: nach welchem zeitraum? manche lesen vielleicht einfach nur mit und haben sich nur angemeldet um ein oder zwei mal in ihrem leben was zu schreiben und ärgern sich dann wenn ihr account weg ist -aber stimmt schon, dass die leute meistens einfach nicht mehr da sind 8-|

bei dem thema fällt mir z.B. Cece ein -das lezte mal war sie im januar hier -also ein jahr ist da schnell rum :-o

allerdings muss man ja auch keinem gratulieren dessen namen man noch nie gelesen hat ;)
Billi
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 15. Mär 2007, 17:51

RE: bereinigen?

Beitragvon klaus » Mo 18. Okt 2010, 21:50

Hallo Martin,

[QUOTE]Irgendwann habe ich angefangen die Profile nach zu schauen. Eine nicht geringe Zahl war nur am Anmeldetag eingeloggt. Das erhöht zwar die Anzahl der "Mitglieder", ist aber sonst bestenfalls irreführend.[/QUOTE]Warum irreführend? Das ist die Anzahl der registierten (also angemeldeten) User. Ob die sich jetzt zum lesen einloggen oder nicht, bleibt ja ihnen überlassen und viele melden sich einfach mal an, sind dann aber eher stille Mitleser. Warum sollte ich die löschen?
Mir geht das in anderen Foren auf den Geist, wo's heisst "wenn Du nicht alle xyz Tage Dich einloggst oder was schreibst, dann wirst Du gelöscht!". Wie gemein....

Schließlich hat's auch rein rechnerische Gründe, eine Community mit 3000 registrierten Mitglieder ist mehr wert, wie eine, die nur 800 hat, selbst wenn das inaktive sind.

Wenn das ganze mal auf 20-30 Tausend Mitglieder angewachsen ist, mach ich mir mal Gedanken darüber, ob man die inaktiven nicht filtern (nicht löschen!) sollte.

Aber in unserem beschaulichem Rahmen spielt's eigentlich kaum eine Rolle, find ich.

lg Klaus
klaus
 
Beiträge: 4562
Registriert: Sa 9. Aug 2003, 20:48

RE: RE: bereinigen?

Beitragvon rastelli » Di 19. Okt 2010, 10:16

Grüß Dich Klaus,

[quote][i]Original geschrieben von klaus[/i]

Aber in unserem beschaulichem Rahmen spielt's eigentlich kaum eine Rolle, find ich.[/quote]So gesehen ist mir das auch völlig wurscht.
Ich kam drauf, weil ich ausnahmsweise (!) jemandem zum Geburtstag gratulieren wollten und dann feststellte, dass Anmeldetag und letzter Login identisch waren. Wenn man nur mitlesen will, braucht man sich ja nicht anzumelden oder sehe ich das falsch?
Und eine Gratulation an jemanden, der gar nicht mehr hier liest, ist eher peinlich. Aber das ist mein privates Problem. ;(

ciao Martin
rastelli
 
Beiträge: 877
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 21:43


Zurück zu Vorschläge und Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast