Seite 1 von 1

fossil meets saurier

BeitragVerfasst: So 24. Apr 2011, 23:07
von klaus
Leute,

Hier hab ich ein ganz aktuelles Foto von BB King und Bob Dylan. Aufgenommen am 19. April 2011 in Kanada. (Nicht von mir, ist wohl eine unauthoriesierte Handy Aufnahme)

Aber wer sich etwas auskennt, sieht auch, wie BB King dünn geworden ist. Klar ist er mittlerweile ein alter Mann. Einst hat er mir die Hand gegeben...... :)

Bob Dylan konnt ich nie leiden, aber seine Songs haben ein halbes Jahrhundert Geschichte geschrieben.

Wer von euch kann mit diesen Namen was anfangen?

lg Klaus




BeitragVerfasst: Mo 25. Apr 2011, 10:48
von Maggy
BB King sagt mir nix. Hab grad mal gegoogelt, Blues ist nun auch nicht grad die Musikrichtung die ich gerne höre.

Bob Dylan, da war ich fast noch Kind. Trotzdem, den nuschelnden "Gesang" erkenne ich sofort. Gestern Abend wurde Dylan ein paarmal im Tatort als Hintergrundmusik eingeblendet.

Bei DSDS würde der noch in der Vorrunde rausfliegen :p

Anders Joan Baez.

BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2011, 13:37
von Ute&Jessie
Lang ists her, da haben wir gegröhlt

Si Äääänser mei fränd is blowing in se wind!

An denen sieht man erst mal, wie alt wir sein müssen - buhuhuuuuuu :(


BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2011, 15:04
von nina und splash
klar, beide sagen mir was!

mit bb-king spielte ich vor ca. 15jahren an einem mini-open-air hinter den kulissen gemeinsam gitarre (blues, what else? 8-) ), nachdem ich ihn in jugendlicher freiheit einfach angesprochen hatte bzgl. griffwahl in einem song: "come on, I'll show you! take that guitar there!". und los gings. ich dann doch schon fast vor ehrfurcht erstarrend vor diesem grossmeister, der mit kindlicher begeisterung in die saiten griff und für meine damaligen begriffe schon dann uralt war... ein toller typ, der drei stunden auf der bühne auf dem stuhl sass und blues klampfte mit den worten: wenn ihr mal so alt seid, dürft ihr auch auf der bühne sitzen *g*.

und den bob mag ich auch mal hin und wieder hören, auch wenn er mir irgendwann mit seinem genäsel auf den keks geht. aber ich finde auch seine neueren cds ganz okay.

und das, obwohl ich noch nicht sooo ein dino bin :-)

nina

RE:

BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2011, 18:54
von klaus
[QUOTE]mit bb-king spielte ich vor ca. 15jahren an einem mini-open-air hinter den kulissen gemeinsam gitarre (blues, what else? 8-) )[/QUOTE] Ohhhh, ich erstarre auch vor Ehrfurcht!!!
Krieg ich ein Autogramm von dir? *gg*

[QUOTE]ein toller typ, der drei stunden auf der bühne auf dem stuhl sass und blues klampfte mit den worten: wenn ihr mal so alt seid, dürft ihr auch auf der bühne sitzen *g*.[/QUOTE] Hehe, aber genau so hab ich ihn auch in Erinnerung. War irgendwann Anfang der Neunziger in Heidelberg. Ein lustiger, quicklebendiger älterer Herr mit einem schelmischen Grinsen und so überhaupt kein "Star". :)

lg Klaus