wie trinkt der Hund?

Katze und Mensch, Probleme, Merkwürdigkeiten, usw.

wie trinkt der Hund?

Beitragvon rastelli » Fr 3. Sep 2010, 18:39

Hallo zusammen,

Jenny hatte ja im Fotowunschspiel ein Foto eingestellt und dazu geschrieben:

[QUOTE]Wenn man GENAU hinguckt, dann erkennt man ganze GENAU, daß sich die Zunge nach rechts (vom Hund aus gesehen) dreht. Wobei Maya die Zunge kaum rausschiebt beim Trinken..[/QUOTE]Das hilft leider wenig weiter. Auf dem Bild sieht es so aus, als ob der Hund die Schüssel ausschleckt. Daher ist die Zunge verdreht.

Aber wie bewegt der Hund seine Zunge, wenn er z.B. aus einer Pfütze trinkt? Er kann nach vorne löffeln, er kann irgendetwas anderes mit ihr machen, um das Wasser in die Schnauze zu befördern.

Wie tut er das wirklich, was meint ihr?

Die Auflösung habe ich schon vorbereitet. Ich werde sie am Sonntag abend einstellen.
Ich war selber überrascht.

ciao Martin
rastelli
 
Beiträge: 877
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 21:43

Beitragvon Anke + Franziskus » Sa 4. Sep 2010, 05:41

Hi,

relativ flache Pfütze: ich würde aus der Erinnerung meinen, er klatscht die Zunge ins Wasser ( Zungenspitze zum Hundekörper abgeknickt, evtl. etwas hohl mit Muldenöffnung nach unten) und zieht sie genauso zackig ins Maul zurück, dabei wird Wasser mit hoch gerissen, dass er dann schnappt und schluckt.

Ich kann sowas vorm Frühstück nicht gescheit beschreiben und Fotos hab ich auch keine parat. Ebensowenig einen Film... kann also auch alles ganz anders sein :D

ciao
Anke
Anke + Franziskus
 
Beiträge: 436
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 11:54

RE:

Beitragvon rastelli » Sa 4. Sep 2010, 08:51

Grüß Dich Anke,

[quote][i]Original geschrieben von Anke + Franziskus[/i]

... dabei wird Wasser mit hoch gerissen, dass er dann schnappt und schluckt. [/quote]Du beschreibst das - vor dem Frühstück! - so präzis, dass man fast meinen möchte, es sei wahr.

Aber mein Hund hat mich erst einmal an der Nase - oh nein: Zunge - herum geführt. Er zeigt erst einmal ein entschiedenes JEIN.

[IMG]http://clicker.inter-dev.de/img/clicker4c8207cfbdd37.jpg[/IMG]

Andere Vorschläge?

ciao Martin
rastelli
 
Beiträge: 877
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 21:43

Beitragvon Anke + Franziskus » Sa 4. Sep 2010, 09:01

Das sieht so aus, als würde er die Zunge als Strohhalm benutzen :D

Ach ja, die Halbschwester von meiner Denny ist zum Saufen immer bis zu den Ohren abgetaucht, wenn die Möglichkeit dazu bestand... aber die zählt dann eher nicht als "normal", war wohl ein Seehund drin.

ciao
Anke
Anke + Franziskus
 
Beiträge: 436
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 11:54

RE:

Beitragvon Chiyo » Sa 4. Sep 2010, 14:46

[quote][i]Original geschrieben von rastelli[/i]
Andere Vorschläge?
[/quote]
hallo,

ja. 8-| Vielleicht trinken sie genauso wie Katzen? Die stülpen ihre Zunge "falsch rum" um, also nach unten. Da bleibt dann ein Tröpfen Wasser drin und das landet beim Zungeeinfahren im Mäulchen.

Ich trete mal den Beweis an, daß ich überhaupt nicht zeichnen kann, :rotangelaufen: aber vielleicht wird trotzdem klar, was ich meine. :D

[IMG]http://clicker.inter-dev.de/img/clicker4c8259b6648ef.jpg[/IMG]

Kann aber auch sein, daß Hunde eine intelligentere Methode entwickelt haben, denn eins ist klar: wenn Kater Spencer trinkt, ist hinterher der ganze Küchenschrank mit Milch vollgespritzt, wenn Ellis oder Mieke trinken, geht kein Tröpfchen daneben. Das spricht eher für eine ausgeklügeltere Hunde-Methode. :D

Chiyo
 
Beiträge: 2559
Registriert: Mo 22. Dez 2003, 13:41

RE: RE:

Beitragvon rastelli » Sa 4. Sep 2010, 14:56

Grüß Dich Chiyo,

[quote][i]Original geschrieben von Chiyo[/i]

[IMG]http://clicker.inter-dev.de/img/clicker4c8259b6648ef.jpg[/IMG][/quote]Klasse Bild und es passt gut zu Ankes Beschreibung:

[QUOTE][I][/I]Anke: Er klatscht die Zunge ins Wasser ( Zungenspitze zum Hundekörper abgeknickt, evtl. etwas hohl mit Muldenöffnung nach unten) und zieht sie genauso zackig ins Maul zurück, dabei wird Wasser mit hoch gerissen, dass er dann schnappt und schluckt. [/QUOTE]Da das die Mehrheit ist, muss man auch nicht mehr weiter raten. Dann könnt ihr [URL=http://www.youtube.com/watch?v=ScGVZGYAeaw]hier[/URL] sehen, dass ihr richtig beobachtet habt.

ciao Martin
rastelli
 
Beiträge: 877
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 21:43

Beitragvon Billi » Sa 4. Sep 2010, 15:24

:-o wie komisch, dachte immer dass sie nach vorne löffeln...

bei wetten-dass hat mal einer gegen seinen hund ein wett-trinken gemacht, wer zuerst fertig ist. also wenn der mensch dann auch noch seine zunge nach hinten hätte stülpen müssen.....
(wer wissen will wer gewonnen hat: [URL=http://www.myvideo.de/watch/2785037/Wetten_Dass_Hund_vs_Mensch_Trinken_Wette_10_11_2007]Wett-trinken[/URL] :D )

ich glaub ich muss spike jezt auch mal beim trinken beobachten :streber:
Billi
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 15. Mär 2007, 17:51

Beitragvon Crime » So 5. Sep 2010, 11:39

Also bei so einer Menge Wasser, würde der Luke eher in das Wasser "beißen"

Wobei das ist am Fluss wo das Wasser fließt, weiß nicht ob das nen Unterschied macht.

Werd das heute auch mal noch beobachten. :-o
Crime
 
Beiträge: 4059
Registriert: Fr 2. Feb 2007, 17:12

RE:

Beitragvon klaus » Mo 6. Sep 2010, 00:32

Hi,

[QUOTE]hallo, also ich hatte mal einen total interessanten bericht gelesen wie hunde trniken, leider kom ich cniht merh drauf wo und wie ich ihn wieder finden könnte, es war auf jeden fall so wen es richitg hängen geblieben ist dass sie die zunge rausschieben udn nciht wie man meinen würde nach oben biegen um das wasser ins maul zu schausfeln sondern sie rollen sie nach unten und schießen sich das wasser so ins maul..ääh wenn man dieser beschreibung irgendwie folgen kann :-o 8-| [/QUOTE]

*gg* ich kann dir folgen, denn den Bericht hab ich auch gesucht. Ich meinte, den bei BBC gesehen zu haben, es gab da super Zeitlupenaufnahmen.

Aber find's schon cool, dass sich die User hier dann selbst auf die Suche nach des Rätzels Lösung begeben und ihre Hunde beim Trinken filmen/knipsen. Googeln kann jeder.

Vielleicht kommen - nachdem die Auflösung jetzt praktisch schon hier steht - doch noch ein paar schöne, nach unten gebogene Zungenfotos?

Gespannte Grüsse,
lg Klaus
klaus
 
Beiträge: 4562
Registriert: Sa 9. Aug 2003, 20:48

Beitragvon Crime » Di 7. Sep 2010, 09:28

Upps wie peinlich.

Den Bericht hab ich im fernsehn auch gesehn, hätte ich also eigentlich noch wissen müssen.
Jaja die grauen Zellen bei dem wetter sind sie draussen und feiern mit ihren brüdern den grauen Wolken Party :-o
Crime
 
Beiträge: 4059
Registriert: Fr 2. Feb 2007, 17:12


Zurück zu Verhalten und Soziales

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast