Idealer Zeitpunkt

Katze und Mensch, Probleme, Merkwürdigkeiten, usw.

Idealer Zeitpunkt

Beitragvon Morty » Do 3. Jan 2008, 15:30

Hallo Katzenkenner! Hallo Hundekenner!

Dies ist mein Einstand in diesem Forum, und schon habe ich ein wichtiges Anliegen:

Wir (2 Kinder, 1 Ehepar, 1 älterer Rottweiler-Rüde) haben uns entschlossen, zwei neue Familienmitglieder aufzunehmen. 1 Katzenwelpe und 1 Hundewelpe. Beide sind jetzt 7 Wochen alt. Die jetzigen Besitzer (keine Züchter - beides sind ungeplante Würfe) sagen uns, wir können die Jungtiere mit 8 Wochen abholen.

Ist der Zeitpunkt nicht zu früh? Natürlich hätten wir die beiden am liebsten sofort. Ich denke, die beiden haben sich auch gegenseitig, und deshalb könnte der Zeitpunkt gut sein. Was denkt Ihr darüber?

Viele Grüße
Elvira
Morty
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 2. Jan 2008, 10:29

Beitragvon Charis » Do 3. Jan 2008, 16:01

Hallo Elvira,
zunächst einmal herzlich willkommen und viel Spaß hier im Forum!

Bei Katzen bin ich jetzt nicht ganz sicher. Da können andere bestimmt besser was zu sagen.

Bei Hunden kommt es ein wenig auf die Rasse (oder den Mix) an. Im Prinzip ist ab der 8. Lebenswoche schon ideal. Es gibt aber Rassen, die brauchen doch ca. zwei Wochen mehr. Pi mal Daumen die schwereren, größeren Rassen - aber wirklich nur sehr grob gesagt.
Was für ein Hund wird der neue denn?
Charis
 
Beiträge: 1833
Registriert: Do 26. Jul 2007, 12:46

idealer Zeitpunkt

Beitragvon Gast » Do 3. Jan 2008, 16:22

Hallo,
vielen Dank! Bei diesem neuen Hund handelt es sich um einen Mischlingsrüden der Sorte Cockerspaniel (Mutter) mittlerer Podenco-Mix (Vater). Dies ist mein erster Babyhund (die ersten beiden waren ausgewachsen und aus dem Tierheim). Außerdem ist es das erste mal ein mittelgroßer Hund. Eigentlich habe ich vorher immer gesagt, dass ich nur mit großen Hunden etwas anfangen kann - aber schließlich ist es ja ein Familienhund und außerdem werde ich ja sehen, vielleicht ist das auch vollkommen o.k. für mich. Eins ist klar: ich werde ihn sehr gut erziehen (mein Rotti ist super-gut-erzogen) und zweitens überall mit hin nehmen. Z.B. kann er mit joggen gehen oder mitkommen, wenn ich mit dem Fahrrad mal irgendwo hin möchte. Diese Dinge kann ich mit meinem Rotti schon seit langem nicht mehr machen.... Dafür ist er der absolute Kampfschmuser....Aber ich hoffe, der kleine wird eine Menge von ihm lernen. Jedenfalls freuen wir uns alle riesig :)
Gast
 

RE: Idealer Zeitpunkt

Beitragvon Chiyo » Do 3. Jan 2008, 16:41

[quote][i]Original geschrieben von Lupus[/i]
wir können die Jungtiere mit 8 Wochen abholen.

Ist der Zeitpunkt nicht zu früh?
[/quote]
Hallo Elvira,

Wenn es irgendwie geht, solltest Du das Kätzchen frühestens mit 12 Wochen zu Dir nehmen. Es muß noch sehr viel von seiner Mami und seinen Geschwisterchen lernen.
(Sinnvoller wäre es, 2 Kätzchen aufzunehmen.)

Wenn Du das Kätzchen früher zu Dir holst, hat es große Erziehungsdefizite. Du mußt ihm dann z.B. beibringen, die Krallen richtig einzusetzen. (Das kann [B]sehr[/B] schmerzhaft sein.)

LG
Petra
Chiyo
 
Beiträge: 2559
Registriert: Mo 22. Dez 2003, 13:41

Beitragvon Morty » Do 3. Jan 2008, 17:59

Danke Petra, werde es mir überlegen - meine Kinder werden etwas enttäuscht sein......Der Hundewelpe vielleicht auch........ ;(
Morty
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 2. Jan 2008, 10:29

Beitragvon Charis » Fr 4. Jan 2008, 09:36

Hallo Elvira,
also bei der von Dir beschriebenen Mischung sind 8 Wochen wohl schon okay. Das sollte gut gehen. Ich würde es ehrlich gesagt für sinnvoll halten - mit dem Hinweis auf Chiyo - die beiden Welpen mit etwas Abstand zu holen (wenn es denn tatsächlich beide werden sollen). Ich kann Dir versichern, dass Dich so ein kleiner Hundewelpe - auf seine Weise - wahrscheinlich mehr anstrengen wird als Du jetzt schon ahnst. Wenn Du dann gleichzeitig auch noch ein Katzenbaby in Eure Familie integrieren willst, wird das schon sehr heftig werden - zumindest aller Wahrscheinlichkeit nach.
Schön immerhin, dass der kleine einen großen und, Deiner Beschreibung nach, souveränen Hundekumpel bekommt. Das wird ihm bei vielen Dingen helfen, ersetzt aber keinesfalls den Kontakt mit anderen Hundekindern. Deshalb unbedingt schon jetzt Umschau halten nach Welpengruppen, wo Du mit dem Kleinen hingehen kannst!
Charis
 
Beiträge: 1833
Registriert: Do 26. Jul 2007, 12:46

Beitragvon snakchen » Fr 4. Jan 2008, 10:13

Hallo,

kann Chiyo nur zustimmen. Eigentlich sollte man weder Katzen noch Hunde mit acht wochen holen. Leider wird es bei den meisten Züchtern aber so gehandhabt, dass die Tiere mit 8 Wochen weggkommen, Katzen manchmal noch früher.

Also mit der Katze würde ich auf alle Fälle noch warten.

lg, Karin
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

Rückmeldung nach fast 4 Wochen

Beitragvon Morty » Mi 6. Feb 2008, 12:50

Hallööchen,

wollte nur nochmal Rückmeldung machen. Also wir haben die beiden Welpen (Hund und Katze) zusammen mit 8 Wochen geholt, da die Leute die sie abgegeben haben sie nicht länger behalten wollten (in beiden Fällen ein ungeplanter Wurf und keine Zeit für die Tiere....) Nochmals danke für Eure Beiträge auf meine Frage. Ich muss sagen, der Zeitpunkt war in diesem Fall tatsächlich nicht zu früh. Nach ein paar Tagen Gewöhnungszeit kuschelten Hunde- und Katzenbaby in einem Körbchen. Sie spielen ständig zusammen und erziehen sich gegenseitig in Bezug auf Einsatz der Krallen bzw. Zähne. Da der Hund nicht viel größer ist als die Katze und aufgrund der besseren Wendigkeit von Katzen, und ihrer Möglichkeit, sich auf Stühlen etc. in Sicherheit zu bringen sind die zwei ebenbürtige "Gegner". Ich stelle mir das Leben der beiden sehr traurig vor, wenn sie mit 8 Wochen einzeln gekommen wären. In diesem Fall wäre es wirklich besser, die Tiere länger mit ihren Geschwistern zusammen zu lassen. Der Hundewelpe Lupo schläft auch öfters bei unserem 10 oder 11-jährigen Rotti im Körbchen - da könnte ich fast weinen, wie lieb mein Rentner ist........... Welpen brauchen viel Wäreme und Nähe - egal von wem, hauptsache man kann sich ankuscheln. Wir verbringen eine super tolle Zeit mit den Tieren!!!

Viele Grüße
Elvira
Morty
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 2. Jan 2008, 10:29


Zurück zu Verhalten und Soziales

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron