Wo sind die Clicker Lvl 3.11 und folgende?

Bei technischen Problemen

Beitragvon Foxi » Sa 26. Sep 2009, 10:28

Hallo Leonie,

habe gerade 2 Texte Korrektur gelesen und ein paar Rechtschreibfehler gefunden und diese korrigiert und farbig markiert.

Aber ich fände es einfacher wenn ich Rechtschreibfehler einfach nur korrigieren würde, ohne farbige Markierung.
Sonst muß man hinterher die farbigen Markierungen ja wieder entfernen. Was meinst du dazu?

Bei Verständnisproblemen oder inhaltlichen Korrekturen würde ich die farbige Markierung beibehalten wollen.
Foxi
 
Beiträge: 1217
Registriert: So 28. Sep 2008, 12:01

Beitragvon Schlappohr » Sa 26. Sep 2009, 11:02

@ Leonie

In Deiner Liste vermisse ich "Level 1 on the road". Dafür wollte ich mich gerne melden :D
Ich wäre sogar bereit, den Satz nicht nur zu übersetzen, sondern auch auf Rechtschreibung zu korrigieren ;)


Super, daß es mit dem Leveltraining weitergeht. Falls Ihr (im Ernst) noch jemanden braucht: Das Korrekturlesen würde ich mir auch zutrauen.
Schlappohr
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo 3. Jul 2006, 19:21

RE:

Beitragvon Cece » Sa 26. Sep 2009, 11:25

Es geht voran. :D

Dankeschön an alle willigen Helfer.

Ich habe jetzt auch wieder etwas Zeit übrig und korrigiere schon fleißig weiter.

[quote][i]Original geschrieben von Foxi[/i]
Aber ich fände es einfacher wenn ich Rechtschreibfehler einfach nur korrigieren würde, ohne farbige Markierung.
Sonst muß man hinterher die farbigen Markierungen ja wieder entfernen. Was meinst du dazu? [/quote]
Die Rechtschreibfehler (Buchstabenverdreher o.ä.) brauchst du nicht markieren, die ersetzt du einfach durch die richtige Version.

Ich halte es so, dass ich das unmarkiert einfach korrigiere, wo ich mir 100 % sicher bin, dass Leonie mitgeht (abgesehen von Schreib- und Leerzeichenfehlern, auch minimalste Wortumstellungen oder Sachen wie: statt "C&B" "C&T" oder statt "er" "sie" geschrieben etc. (der Hund wird ja in der engl. Version immer mit "she" beschrieben)

Inhaltliche Sachen und Satzstrukturänderungen sowie Formulierungsverbesserungen werden alle farblich markiert.

LG
Cece
Cece
 
Beiträge: 1170
Registriert: Sa 19. Apr 2008, 20:00

Beitragvon Foxi » Sa 26. Sep 2009, 11:50

Und wenn ich dann fertig bin, und es keine inhaltlichen Sachen zu verbessern gibt, gehe ich auf antworten und schreibe einfach nur vor den Titel "FERTIG", richtig?
Foxi
 
Beiträge: 1217
Registriert: So 28. Sep 2008, 12:01

RE:

Beitragvon klaus » Sa 26. Sep 2009, 12:00

[quote][i]Original geschrieben von Foxi[/i]

Und wenn ich dann fertig bin, und es keine inhaltlichen Sachen zu verbessern gibt, gehe ich auf antworten und schreibe einfach nur vor den Titel "FERTIG", richtig?[/quote]Genau.

lg Klaus
klaus
 
Beiträge: 4562
Registriert: Sa 9. Aug 2003, 20:48

Beitragvon Leonie » Sa 26. Sep 2009, 19:37

Nein, nicht ganz, "Fertig" wird vergeben, wenn Übersetzer, Lektor und der Big Boss des Ganzen, der in Kontakt mit Sue steht usw usf, nämlich ich, uns alle einig sind, dass der Text verständlich, fehlerfrei und perfekt formatiert ist.

Sonst schreibst Du unten nur rein, "ich bin durch, war mal wieder ganz furchtbar" oder so.
Und es wäre nett, wenn Du den Text, der raussoll, durchstreichst und deine Variante farblich abgesetzt dazu schreibst.

Auch gut für mich, weil ich dann was dazulernen kann.

Mensch, kaum vergnügt man sich einen Tag mit dem RK, schon arbeiten und werkeln die hier wie irre ... vielen Dank!!

LG

Leonie
Leonie
 
Beiträge: 3293
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 17:20

Beitragvon Leonie » So 27. Sep 2009, 10:21

Hallo an alle fleissigen Helferlis,

ich habe in Artikel Traingslevels was geschriebenzum Thema "Korrekturlesen". Guckt mal bitte rein und FRAGT!!!

Danke!

Leonie
Leonie
 
Beiträge: 3293
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 17:20

Vorherige

Zurück zu Technische Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast