Hund schnappt nach mir :(

Anfängerfragen und -antworten zum Thema

Hund schnappt nach mir :(

Beitragvon nicky.25 » Mi 13. Jan 2010, 17:55

Hallo zusammen,
so muss hier mal nachfragen, nachdem ich im Internet leider nichts ähnliches gefunden hab. Ich hoff hier kann man mir weiterhelfen.
Und zwar hab ich seit ca. 6 Wochen eine Hündin aus Spanien (ca. 4 Jahre), die in meinen Augen wirklich schlau ist.
Also dachte ich mir das ich ihr ein paar Tricks durchs Clickern beibringe, was bis jetzt auch wirklich gut funktioniert hat , nur leider hab ich nun das Gefühl das sie vom clickern aggressiv wird, wenn ich nicht sofort das Fressen "rüberwachsen " lasse. :(
Ich übe z z einfach nur das sie sich drehen soll und geh natürlich dann mit der Hand vor ihr entlang, damit sie mir folgen soll, aber da schnappt sie dann so komisch nach meiner Hand :( Ich hab nun Angst, das die mich mal wirklich beissen könnte.
Ist das denn normal????? Ich brech natürlich sofort ab wenn sie solche Mätzchen macht, aber komisch find ich das schon.
Ich finde auch das sie mich z z echt böse dabei anbellt :( Vorher bellte sie zwar auch non stop aber das war eher so ein "ich tu doch schon was , geb das Futter her " Bellen.

Bitte helft mir
nicky.25
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 17:43

Beitragvon Petterson » Mi 13. Jan 2010, 18:09

auch ich bin ein Neuling hier im Forum. Bevor ich mit Petterson geclickert habe habe ich einige andere Übungen mit ihm gemacht
1. um uns die Möglichkeit zu geben uns besser kennen zu lernen

2. seine Erwartung was das geben der Leckerchen betrifft etwas ruhiger zu gestallten. Petterson ist auch ein Spanier .Er ist von einer Tötungsstation aus Andausien und hatte Wirklich 0 Ahnung von Gehorsam und Benehmen.

Versuch erst einmal nur das geben der Leckerchen zu trainieren ohne irgendeine andere Übung. Mit Sicherheit werdet ihr sehr schnell Vortschritte erzielen denn dem Hund ist ja egal ob er Kunststückchen lernt oder (was ihm wohl im Moment schwerer fält) "nur" in Ruhe sein Leckerchen zu bekommen.
Du bist der Boss :D
Petterson
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 11:55

Beitragvon nicky.25 » Mi 13. Jan 2010, 18:25

Danke für das schnelle Antworten, macht eigentlich auch Sinn, alles mal ruhiger anzugehen.
Hab eventuell auch zuviel gleich erwartet, weil sie halt so schnell Männchen machen, Platz usw gelernt hat ? (ohne zu schnappen :-) bin natürlich für jede andere Meinung offen.

Grüße
nicky.25
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 17:43

Beitragvon Miss Kitty » Mi 13. Jan 2010, 18:45

Hallo Nicky,
da Deine Hündin erst 6 Wochen bei Dir ist, und Du sicher nicht weißt, was sie in ihrem Leben schon durchgemacht hat, würde ich keine Situationen provozieren, in denen Du eine mögliche Eskalation befürchtest.
2 Vorschäge:
1. Du übst mit ihr zunächst mal das Berühren eines Targetstabes (z.B. Kochlöffel) und übst dann die Drehung mit dem Target als "Wegweiser"
2. Du übst mit ihr "Zen", also die Kunst der Selbstbeherrschung. Wie Du das übst, findest Du [URL=https://www.clicker.de/include.php?path=content/content.php&contentid=155]hier[/URL]
Und ansonsten, laß es langsam angehen. Versuch durch Ruhe und Konsequenz ihr Vertrauen zu finden.
Miss Kitty
 
Beiträge: 1203
Registriert: So 17. Feb 2008, 18:22

Beitragvon nicky.25 » Mi 13. Jan 2010, 19:11

Hi Miss Kitty,
dankeschön für die Antwort und vor allem dem Link, das werde ich auf jedenfall mal üben :)
Und das mit dem Target Stab hab ich mal ganz am Anfang probiert (allerdings mit ner Fliegenklatsche)
DA wolte ich nur das sie das breite Teil vorne mit der Nase berührt, ab und an biss sie bzw schnappte sie da leider auch danach , evenutell hab ich das damals falsch geclickert und deswegen reagiert sie nun so? Aber ich denk das beste is echt nen Gang zurückschalten ?

Grüßla
nicky.25
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 17:43

RE:

Beitragvon Miss Kitty » Do 14. Jan 2010, 11:24

[quote][i]Original geschrieben von nicky.25[/i]


Und das mit dem Target Stab hab ich mal ganz am Anfang probiert (allerdings mit ner Fliegenklatsche)
DA wolte ich nur das sie das breite Teil vorne mit der Nase berührt, ab und an biss sie bzw schnappte sie da leider auch danach ,

[/quote]

Viele Hund schnappe zu Anfang aus Übermut oder Ungeduld nach den Targets. Da kommt es dann auf sehr genaues Timing an. Schnappt sie - kein C&L, berührt sie nur C&L. Und immer alles mit er Ruhe.
Miss Kitty
 
Beiträge: 1203
Registriert: So 17. Feb 2008, 18:22

Beitragvon nicky.25 » Do 14. Jan 2010, 15:35

das mit der Ruhe müssen wir beide glaub ich erst noch lernen :)
Ich hab immer Angst das sie eventuell keien Spass bzw Eifer mehr zeigt wenn sie sich zu sehr anstrengen muss ... bzw wie gesagt hab ich zusätzlich Angst, das sie aggressiv reagiert wenn nicht sofort alles klappt, werde also erstmal ganz easy mit der Zen Übung anfangen .

Grüßla
nicky.25
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 17:43

Beitragvon nina und splash » Fr 15. Jan 2010, 06:39

hallo nicky
ganz ehrlich: ich würde mal alle "kunststücklein" einfach für die nächsten wochen weglassen.
lern doch zuerst in ruhe deine hündin kennen und gib ihr die möglichkeit, dich kennenzulernen. bau vertrauen in sie auf, so dass du abschätzen kannst, ob sie überhaupt aggressiv wird, wenn ja, wann usw. vielleicht ist es gar keine aggression, sondern du interpretierst es nur so? vielleicht doch und du findest einfach heraus, wie du solche situationen umschiffen kannst?
geh in den alltag mit dem hund und lernt miteinander auf du und du zu sein. bau dir ein fundament mit ihr auf, um dann miteinander an kunststücken arbeiten zu können.
wenn du sie im kopf noch zusätzlich auslasten möchtest (sofern das überhaupt noch nötig ist), dann mach doch schnüffelspiele mit ihr, in denen sie nicht hochfährt und du auch keine konkreten anforderungen an sie hast, sie aber gut beobachten kannst.
ich weiss, du erwartest wohl in einem clickerforum nicht solch einen ratschlag. ich bin heute einfach überzeugt, dass es ohne ein gutes, tiefes kennenlernen einfach nicht geht. und früher oder später zu unnötigen konflikten kommt.

gruss nina
nina und splash
 
Beiträge: 327
Registriert: Do 3. Jan 2008, 14:13

Beitragvon nicky.25 » Fr 15. Jan 2010, 09:39

Hi Nina,
danke für deinen Beitrag, ich denke mittlerweile
auch das es besser ist nen Gang zurückzuschalten.
Ich dachte halt das ihr das Spass macht usw, aber ich denk eher das sie erstmal hier "ankommen" muss und dann auch weiss wie es hier abläuft, und z b das sie auch weiss, das sie nun regelmäßig gefüttert wird usw.
UNd wie gesagt ich bin für alle Lösungen , Ideen usw offen :)

Grüßla
Nicole
nicky.25
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 17:43


Zurück zu Clicker-Beginner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron