Zughundsport

Alles über Hundesport. Agility, Obedience, VPG, Dogdance und vieles mehr.

Beitragvon kowi » Di 6. Okt 2009, 08:52

also meinst du ich sollte mir einen erwachsenen Hund hohlen weil ich dann schon weiß was er für ein Temperament hat???

Ich erkläre dir kurz meine Situation:
Ich habe früher einen Colly und deutschen schäferhund gehabt. hatten beide die BH und der DSH hatte auch VPG 2.
Ich bin von zu hause ausgezogen und habe mir mit meiner Freundin eine Wohnung genommen.
Wir haben uns wieder einen kleinen Hund geholt (ca. 25cm Wiederrisshöhe). mit ihm mache ich momentan Agilety und BH. aber zu mehr ist er nicht zu gebrauchen...
Wir haben hinter unserer Wohnung einen Garten (10 mal 10 Meter) und wohnen am rande eines kleinen Dorfes. es ist also rund herum wald und Wiesen.

So jetzt sag mir: wie fange ich an mit dem Zughundsport???
Also ein paar tips von dir? Bitte.

Du hast einen Dialeckt in deiner Schreibweise. kann das sein das du nicht aus deutschland kommst? :)

Vielen dank erstmal für deine tollen Antworten!!!
kowi
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 18. Aug 2009, 05:27

RE:

Beitragvon HST » Di 6. Okt 2009, 09:03

[quote][i]Original geschrieben von kowi[/i]

also meinst du ich sollte mir einen erwachsenen Hund hohlen weil ich dann schon weiß was er für ein Temperament hat???

Ich erkläre dir kurz meine Situation:
Ich habe früher einen Colly und deutschen schäferhund gehabt. hatten beide die BH und der DSH hatte auch VPG 2.
Ich bin von zu hause ausgezogen und habe mir mit meiner Freundin eine Wohnung genommen.
Wir haben uns wieder einen kleinen Hund geholt (ca. 25cm Wiederrisshöhe). mit ihm mache ich momentan Agilety und BH. aber zu mehr ist er nicht zu gebrauchen...
Wir haben hinter unserer Wohnung einen Garten (10 mal 10 Meter) und wohnen am rande eines kleinen Dorfes. es ist also rund herum wald und Wiesen.

So jetzt sag mir: wie fange ich an mit dem Zughundsport???
Also ein paar tips von dir? Bitte.

[red]Du hast einen Dialeckt in deiner Schreibweise. kann das sein das du nicht aus deutschland kommst? :)[/red]

Vielen dank erstmal für deine tollen Antworten!!![/quote]

25 jahre nur hund...und du kommst automatisch von einem anderen planeten...
ich schreibe
es so..dass hinter der geschriebenen meist noch eine botschaft verborgen steht...meist sogar noch eine somit kann man bei mir im hinter hintergrund noch lesen...
wer des lesens mächtig ist...

Zughundesport...
kommt an wie gut du bist....

vielleicht doch so etwas...

https://canicross-aktuell.dogtrekking.at/

Du solltest erstmal
mit dir ins reine kommen
was du eigentlich willst...

und wieviel mittel du bereitstellen willst...
willst
willst
willst....

vor allem ob du es kannst kannst kannst...
auch
von deinem sozialen umfeld her gesehen...

mfg
HST
HST
 
Beiträge: 1002
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:08

Beitragvon kowi » Di 6. Okt 2009, 09:27

du musst nicht immer mein geschriebenes Zitieren.

Ja das habe ich gemerkt. ich habe auch versucht teilweise zwischen den zeilen zu lesen.

also:
-Ich liebe hunde und würde alles für sie tun! ich hasse es wenn sich leute einen Jagthund holen und ihn den ganzen tag in einer wohnung halten und zwei mal am tag um den Hauserblock gehen damit der hund gerade mal sein geschäft machen kann...
-ichhasse es wenn leute zu mir kommen und mir vorwerfen das mein hund viel zu dünn ist. weil sie überhaupt keine ahnung haben wie ein gesunder sportlicher hund aussehen muss!
-ich liebe es wenn hunde rennen können und ich das funkeln in ihren augen uns glück dabei sehe.
-ich liebe die Natur. ich wäre an liebsten jedes Wochenende mit meinem Hund in der Wildnes und und Zelte mit ihm.
-Ich habe den hund so zu sagen studiert. ich habe alle methoden ausprobiert und versucht immer das beste für mensch und hund rauszuholen.
-ja ich will viel geld und zeit für den hund "opfern" aber es ist nie ein opfer sondern ein vergnügen.
-und ja ich will irgendwann mit 8 hunden in Gespann vieleicht ein rennen fahren. aber das darf ich nicht laut aussprechen sonst werde ich meist für bekloppt erklärt.
-aber nein ich will nicht meine familie für die hunde opfern sondern hoffe das sie hinter mir stehen.

so und jetzt mach da was draus! :)
kowi
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 18. Aug 2009, 05:27

Beitragvon Anke + Franziskus » Di 6. Okt 2009, 10:37

Hi,

ebenfalls noch zu klären wäre: wenn es denn dann soweit ist und Du Rennen fahren könntest... willst Du dann gewinnen oder geht es Dir nur um das gemeinsame Erleben?

ciao
Anke
Anke + Franziskus
 
Beiträge: 436
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 11:54

Beitragvon kowi » Di 6. Okt 2009, 10:43

ich kann nur sagen das für mich der hund in vordergrund steht und nicht mein ehrgeiz! ich will die hunde glücklich machen dann bin ich glücklich. und in der Natur sein. dann bin ich glücklich. ich liebe es den wind in meinen haaren zu spüren dann bin ich glücklich! alles andere ist egal!
kowi
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 18. Aug 2009, 05:27

Beitragvon HST » Di 6. Okt 2009, 13:18

Nun dann kannst du ja ein paket
abnehmen..

Ich fahre... anfang NOV... mit 25 in den schnee
diese sind schon vorselektiert
es handelt sich nur noch um die Nr. 1 oder 2 aus jedem wurf...

Auf schnee wird nicht jeder in der oberen spitze
sein platz finden

Somit gebe ich von den 25 bestimmt ...

10 stück ab... die gut aber nicht gut genug sind...

Von denen kannst du dir dann einen aussuchen...

oder du nimmst sie alle...
sortierts dann nochmal nach deinem geschmack aus...

usw...

so schaukelt man sich dann hoch...

=========
Oder du gehst zu irgend einem anderen
==========
oder eben ins tierheim...
==========
oder du lässt das ganze sein...
und bist mit dem glücklich was du hast...

mfg
HST
HST
 
Beiträge: 1002
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:08

Beitragvon kowi » Di 6. Okt 2009, 13:24

SOrry aber redest du gerade von deinen hunden? GTH? wieviel nimmst du denn dafür?
kowi
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 18. Aug 2009, 05:27

RE:

Beitragvon HST » Di 6. Okt 2009, 13:42

[quote][i]Original geschrieben von kowi[/i]

SOrry aber redest du gerade von deinen hunden? GTH? wieviel nimmst du denn dafür?[/quote]

Ich würde mir jetzt alle tube-clips von mir anschauen...
und meine HP .. Sind 2...

das dauert dann ca. 1 woche
bist du durch bist...

dann kannst du mich anschreiben oder nicht...

Prinzipiell sind sie im paket billiger wie
einzeln...

Werde dir im klaren was du tatsächlich willst..

Leader sind teuerer als teamhunde...
Alte hunde sind billiger als junge........

und die besten kann man sowieso nicht erwerben bzw..kaufen...vor allem
wenn sie in der blüte ihres lebens stehen...

mfg
HST
HST
 
Beiträge: 1002
Registriert: Sa 15. Aug 2009, 17:08

Beitragvon snakchen » Di 6. Okt 2009, 13:58

Wird das jetzt ein Kaufgespräch? Dann verschieb ich den Thread in die passende Rubrik ;)

Aber mal ehrlich, sollte man bei sowas nicht eher klein anfangen? So wie ich das herauslese hat kowi nicht viel mehr Ahnung vom Zughundesport als ich und da soll er schon das nötige Auge haben um aus 10 Hunden den passenden auszuwählen?

Wenn man Zughundesport nur aus Spaß an der Freude und um mit seinem Hund in der Natur herumzulaufen betreibt, sind dann Schlittenhunderennen der richtige Ort für einen?

lg, Karin
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

RE:

Beitragvon klaus » Di 6. Okt 2009, 14:24

Kaum ist man mal nen halben Tag nicht online, schon tanzen die Mäuse auf dem Dach....

[QUOTE]Aber mal ehrlich, sollte man bei sowas nicht eher klein anfangen? [/QUOTE]Würd ich auch so sehen.
klaus
 
Beiträge: 4562
Registriert: Sa 9. Aug 2003, 20:48

VorherigeNächste

Zurück zu Hundesport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron