Katzenhalsband

Wohnungskoller, Streuner, Fremdgänger usw.

Katzenhalsband

Beitragvon ...Mizekatze... » Do 8. Jan 2009, 19:30

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier und hoffe dass ich nicht gleich gegen irgetwelche regeln verstose also falls das Thema nicht hier rein gehört bitte sagt mir bescheid =)

Meine Katze ist ein Freigänger allerdings vermute ich auch ein "fremdgänger" ;(
sie isst ihre lieblings sachen nicht mehr und zeigt keinen hunger nichtmal früh am morgen! :-o
da sie ansonsten keine anzeichen einer krankheit hat vermute ich dass sie bei anderen leuten frisst.
Ich habe lange überlegt wie ich das verhindern kann aber ich bin blos auf eine lösung gekommen.
--Halsband--
oder hat vieleicht jemand noch eine bessere idee?
ich will demjenigen damit zeigen dass die katze bereits einen besitzer hat und erhoffe mir davon das er in zukunft meine katze NICHT füttert oder gar zum tierarzt zum impfen etc bringt ( man weis ja nie am ende denkt derjenige dass sie auf der straße lebt und macht dann sowas das wäre extrem schlecht schlieslich ist sie ja bereits geimpft)

aber ich habe ein kleines problem beim kauf des halsbandes
könnte mir jemand vieleicht bei der suche helfen ??
ich komme immer nur auf die gelichen unpassenden angebote

ich habe angst das meine katze beim herumspazieren durch gärten etc an irgentewas mit dem halsband hängen bleibt und sich dan aufhängt oder sonstwas
deshalb müsste dieses band irgenteine sicherung oder sowas haben dass es bei diesem fall ab geht.
( ich hab keine ahnung ob es sowas überhaupt giebt aber es wäre dringend notwendig)

also es sollte haben

1. abreiss sicherung
2. kein glöckchen ( ist nicht allzuschlimm wenn doch ich kann es ja im notfall abreissen^^)
3. reflecktoren
4. aus einem guten matherial sein
5. auffällige farbe

und wänn es möglich is :
6. ein kleines döschen oder sowas für adresse
( wäre praktisch ist aber kein zwang)

ich wäre euch wirklich sehr sehr dankbar wenn ihr mir in meiner etwas kniffligen situation helfen könntet :)

ganz liebe grüße
eure
...Mizekatze...
...Mizekatze...
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:13

Beitragvon Gina131 » Fr 9. Jan 2009, 10:17

Hallo Mitzekatz,

ich habe auch 2 Kitty´s, die sich mal drinnen mal draußen rumtreiben. Meine Beiden haben jeder ein Halsband aus dem "Futterhaus", gibt es in verschiedenen Farben, haben eine Soll-Reissstelle und sind auch superrobust. Die Glöckchen habe ich drangelassen, da wir hier auf dem Lande doch sehr viele Vögel haben und ich nicht möchte, dass die Beiden eiwg mit Beute ankommen! Adress-Anhänger gibt es einzeln auch im "Futterhaus" zu kaufen. Habe verschraubare genommen und diese, da sie sich schonmal geöffnet haben, mit durchsichtigem Nagellack "verschweißt" :-)
Also, Halsbänder und Adressanhänger sind jetzt bald 4 Jahre alt und sehen immernoch wie neu aus.

LG

Gabi und Co.
Gina131
 
Beiträge: 49
Registriert: Do 2. Okt 2008, 19:35

Beitragvon ...Mizekatze... » Fr 9. Jan 2009, 13:07

hey

vielen dank für deine schnelle antwort =)
hmm ich hab jetzt mal im internet geschaut nach dem laden den du mir gesagt hast aber den giebt es nicht bei uns in der nähe und die seite ist sehr unübersichtlicht ^^
aber ich habe ein anderes halsband gefunden und wollte mal fragen ob das gut ist
es steht dabei mit " sicherheitsverschuss" ist das so gemeit wie diese soll-reissstelle??
vieleicht könnte sich das mal jemand anschauen ich hab da überhaupt keine ahnung auf dem gebiet
es heist
" Katzenhalsband Silver Velvet
Einheitsgröße "

übrigens wegen den glöckchen -- die wären zwar einerseits sehr praktisch wegen vögeln usw
aber dummerweise hat meine katze schreckliche angst vor glöckchen ( hab ich schonmal ausprobiert ^^)


es wird immer auffälliger dass sie sich auch bei anderen leuten herumtreibt
heute hat sie versucht AUF DIE KÜCHENZEILE ZU HÜPFEN !!!!
das hat sie vorher nie gemacht nur ganz am anfang ein mal und da haben wir sie ordentlich geschimpft und seitdem ist sie da nie mehr drauf ..... bis heute -.-

ich hoffe wirklich sehr dass diese leute mit dem halsband erkennen das sie bereits einen besitzer hat :(


ich würde mich wirklich sehr freuen wenn ihr mir bei der suche nach einem passenden halsband behilflich sein könntet :o

liebe grüße
...Mizekatze...
...Mizekatze...
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 8. Jan 2009, 19:13

Beitragvon holly » Fr 9. Jan 2009, 13:32

Vielleicht könnte Gina131 dir so ein Halsband für deine Katze besorgen und dir per Post zuschicken?!
holly
 
Beiträge: 811
Registriert: Mi 26. Jan 2005, 18:55

Beitragvon Hundekeks » Fr 9. Jan 2009, 16:12

Hallo du,

beim Futterhaus gab es auch so ein Halsband, das hatte gleich eine Lasche, die man aufknöpfen konnte und drunter die Telefonnummer schreiben. Das Gute ist, dass die Katze dann nicht noch irgendein Gebamsel an ihrem Halsband haben muss. War aber leider kein Reflexband, aber vielleicht gibt es das auch mit Reflex.

Ein Katzenhalsband würde ich nicht mehr im Internet bestellen, weil man diese Sicherheitsverschlüsse da nicht probieren kann. Die meisten gehen viel zu leicht auf, insbesondere die in Fischform. Im Laden kannst du besser probieren, wieviel Kraft man aufwenden muss, damit der Sicherheitsverschluss aufgeht. Persönlich würde ich kein Halsband verwenden, das quasi nur durch Gummizug sicherstellt, dass die Katze sich befreien kann. Denn dazu muss sie erst einmal einen Rückwärtsgang einlegen und bei Angst macht sie das nicht.

Ansonsten: du kannst auch ein normales reflektierendes Halsband mit Sicherheitsverschluss kaufen und mit einem dünnen Edding deine Telefonnummer drauf schreiben. Das hält nicht für die Ewigkeit, ist aber eine weitere gute Methode, der Katze kein klapperndes Zeug um den Hals zu binden. Denn meine Katze hat von dem Tag an, an dem sie einen Adressanhänger trug, nichts mehr gefangen (nicht mehr fangen können?), vermutlich weil man sie damit auch ohne Glöckchen meilenweit hören konnte.

Wenn du ein Halsband hast, solltest du es immer mal wieder kontrollieren, ob es nicht zu eng geworden ist. Denn manche Halsbänder ziehen beim Kratzen daran Fäden und werden dadurch schnell enger, nicht schön das.

Liebe Grüße
Hundekeks


Hundekeks
 
Beiträge: 1082
Registriert: Sa 13. Sep 2008, 20:27

Beitragvon Gina131 » So 11. Jan 2009, 13:37

Hallo,
versuche es doch sonst nochmal unter www.petshop.de oder www.zooplus.de, da gibt es eine schöne Auswahl und die Beschreibungen sind auch gut.
Nimm aber, wie schon erwähnt, bitte keine mit "Fisch"-Verschluss, die gehen nämlich wirklich seeeeehr leicht auf und du hast nur kurze Freude daran.
Meine Beiden mochten die Glöckchen übrigens auch am Anfang nicht sooooo gerne, aber inzwischen wissen sie - cool, Glöckchen um heisst: wir dürfen raus..... ;)

Kannst mir sonst auch gerne mitteilen, was du dir genau vorstellst und ich schaue dann mal, was es hier bei uns so gibt.
Gina131
 
Beiträge: 49
Registriert: Do 2. Okt 2008, 19:35

Beitragvon Hundekeks » So 11. Jan 2009, 14:43

Solltest du bei Zooplus kaufen, guck dir auf jeden Fall die Bewertungen an. Da steht nämlich oft schon drin, ob sie leicht aufgehen und vor allem, ob sie enger werden, wenn die Katze daran kratzt. Danach kann man eigentlich ziemlich gut gehen.
Hundekeks
 
Beiträge: 1082
Registriert: Sa 13. Sep 2008, 20:27


Zurück zu Wohnungskatzen / Freigänger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste