14 wochen altes BeaglemischlingsMädchen sucht sehr dringend neues zu Hause

Bitte nur "echte" Notfälle! Und schreibt auch, wenn sich ein Notfall erledigt hat.

14 wochen altes BeaglemischlingsMädchen sucht sehr dringend neues zu Hause

Beitragvon sweetlife » Do 16. Okt 2008, 18:43

Hallo ihr lieben, vor eingen Monaten haben wir an die Mutter einer Freundin (Uta) eine trächtige Hündin vermittelt 10 kleine Racker kamen dabei raus, einen kennt ihr ziemlich gut ..Ceces kleiner Elliot! (das Schmunzelmoster)

Ich suche auf diesem Weg dringen ein zu Hause für seine Schwester!

Hier die Mail, die ich von Uta heut ebekommen habe

hallo dine,

Es ist eine der kleinen hündinnen leider zurückgegeben worden, weil die tochter der familie eifersüchtig auf sie war.

kannst du dich bitte in dem anderen forum, nochmal für josi stark machen? sie ist jetzt 14 wochen alt und muss dringendst vermittelt werden, das "spiel" mit mutter und schwester ist langsam echt nur noch stressig...

die kleine ist jetzt komplett geimpft und entwurmt, wiegt ca 7,5 bis 8 kg und ist größtenteils schwarz, mit kleinen braunen augenbrauen, nem hellbraunen hals und braunen pfoten. sie ist sehr schlank und hat ziemlich kurzes fell, etwa so wie renee (die Mutter).

sie kennt bereits erste kommandos (drauf hören ist ne andere sache ), geht ordentlich an der leine und lernt sehr schnell. wir können sie nur nicht wirklich erziehen, weil sich immer alle drei hunde angesprochen fühlen und sich besonders renee natürlich bei jeder belohnung dazwischen drängelt.

die kurzzeitigen neuen besitzer haben bestätigt, dass Josi unheimlich lieb und verschmust ist, verspielt und neugierig und sich z.b. auch mit den kaninchen der famiile super verstanden hat

sie ist natürlich jetzt schon ziemlich stark auf uns geprägt, bräuchte also jemanden, der zumindest am anfag wirklich viel zeit für sie hat.

danke für deine hilfe,

lg uta
[hr]

hier noch ein Foto der kleinen Josi
[IMG]http://clicker.inter-dev.de/img/clicker48f78aef0922a.jpg[/IMG]




sweetlife
 
Beiträge: 116
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 17:49

Beitragvon Clickerfriend » Do 16. Okt 2008, 21:04

Wie gern würde ich sie bei mir aufnehmen, aber ich könnte dir ja helfen...

Ich könnte ja das Foto auf meiner HP stellen, vielleicht meldet sich ja jemand (gibst du mir dann die E-mail -Adresse) von der Züchterin?

Das wäre jetzt so mein Vorschlag...
Clickerfriend
 
Beiträge: 1045
Registriert: Sa 23. Jun 2007, 08:35

Beitragvon sweetlife » Do 16. Okt 2008, 21:52

@clickerfriend:

Ich habs jetzt Auf meiner Homepage, und in mehren Foren, wenn alle Stricke reißen und sich niemand findet melde ich mich noch mal bei dir. Danke für dein Angebot.

Wenn jemand Interesse an der kleinen Josi hat PN an mich, denn bekommt ihr die Telefonnummer der Leute bei den Josi jetzt ist :-)
sweetlife
 
Beiträge: 116
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 17:49

Beitragvon sweetlife » Sa 18. Okt 2008, 14:04

mag niemand? *seufz* hört euch doch bitte mal um ob nich doch jemand die kleine Josi als neues Familienmitglied aufnehmen mag
sweetlife
 
Beiträge: 116
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 17:49

Beitragvon Crime » Mo 20. Okt 2008, 10:07

Sry würde gerne helfen aber ich glaube es gibt wenige, die für nen Mix-Hund 650km weit fahren und wenn das bei dir um die ecke liegt, wäre das genau so weit weg.
Crime
 
Beiträge: 4059
Registriert: Fr 2. Feb 2007, 17:12

Beitragvon sweetlife » Mo 20. Okt 2008, 11:59

Die kleine Josi wohnt zur Zeit in Radebeul bei Dresden... ihre Geschwister sind rund um DD und LE vermittelt worden, nur sie ist noch übrig

:-)
sweetlife
 
Beiträge: 116
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 17:49

Beitragvon Crime » Di 21. Okt 2008, 08:40

Dresden sind nochmal 30km mehr
Crime
 
Beiträge: 4059
Registriert: Fr 2. Feb 2007, 17:12

Beitragvon Hundefreund » Fr 24. Okt 2008, 16:40

Hallo Sweetlife,

wollte nur mal Fragen, ob die Kleine jetzt ein Zuhause gefunden hat...

Hat bei uns eine kleine Kontroverse ausgelöst, gerne hätten wir einen zweiten Hund, aber da wir vorhaben, in den nächsten zwei Jahren umzuziehen und meine Mutter sich einem zweiten großen Hund nicht gewachsen fühlt, können wir Josi leider auch nicht nehmen. ;(

Trotzdem drücken wir ihr natürlich von Herzen die Daumen und wüßten gerne, ob sie mittlerweile gut unter gekommen ist !!!
Hundefreund
 
Beiträge: 304
Registriert: So 18. Feb 2007, 18:44


Zurück zu Notfälle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste