hochwertigeres Futter - Trotzdem mehr Kot?

Alles was mit der Ernährung deines Hundes zu tun hat.

hochwertigeres Futter - Trotzdem mehr Kot?

Beitragvon Bummi-Mutti » Sa 29. Dez 2012, 14:32

Hallo

Wie das Thema es schon sagt...
hab meine Hunde auf getreidefrei umgestellt...im moment füttere ich [URL=http://www.futtertonne24.de/hundefutter/bestes-futter/fenrier.html#gb89]Bestes Futter Fenrier[/URL]
Dachte eigendlich, es ist einiges hochwertiger als [URL=http://www.fressnapf.de/shop/happy-dog-naturcroq-sparpaket-2x15kg-gratis-ueberraschungsgeschenk]Happy Dog Natur Croq[/URL] bzw. [URL=http://www.belcando.de/deutsch/produkte/trockennahrung/erwachsene-hunde/adult-dinner.html]Belcando[/URL]

Meine Hunde haben aber bei weitem mehr Stuhlgang mit dem "Besten Futter" als zuvor.
Ich gebe zusätzlich noch nen halben EL [URL=http://www.olewo.de/produkte/hundefutter/karottenpellets/index.html]Olewo Karotten[/URL]

Die haben 3 - 4 mal Stuhlgang pro Tag...ich finde das echt zu viel. Bei Happy Dog bzw. Belcando haben die Morgens und Abends gesch... und das wars.

Dina und Riko bekommen bei einem Körpergewicht von ca. 12 kg 125 g Futter pro Tag und eben nen halben EL Karotten-Pellets in Wasser eingeweicht.
Lilly bekommt 90 g Futter bei nem Gewicht von ca. 7 kg und auch nen halben EL von den Karotten.
Das ist doch nicht zu viel, oder?

lg, Astrid
Bummi-Mutti
 
Beiträge: 1338
Registriert: So 31. Jul 2005, 12:25

Beitragvon Miro & Cookie » So 30. Dez 2012, 22:24

Soweit ich weiß sind besonders in den Futtermitteln die in USA entwickelt werden gerne Rübenschnitzel drin, weil sie die Kotmenge reduzieren.
Je nach Alter und Bewegung braucht ein Hund ca. 2-4 % seines Körpergewichts an Futter. 2 % die älteren Hunde über 5 Jahre und 4% die 1,5 Jahre alten oder auch Hunde mit viel Bewegung. Wenn du also dein TF mal 4 nimmst hast du die Feuchtfuttermenge die er pro Tag braucht.
Bei einem Körpergewicht von ca. 12 kg 125 g Futter pro Tag wären das also 500g Frischfutter und ca. 4% für einen sportlichen Hund o.k. ansonsten etwas viel.

Und Lilly bekommt 90 g Futter bei nem Gewicht von ca. 7 kg, das sind 360g Frischfutter und 3%.

Meine machen auch ihre 3 Häufchen am Tag :) .
Ansonsten find ich den Protein und Fettgehalt schon ordentlich hoch, eine Deklaration über die zugesetzten Öle und Zusatzstoffe konnte ich leider nicht finden, kenn das Futter jetzt nicht, aber ein Orjien oder Wolfsblut überzeugt mich da mehr, was das angeht.
Miro & Cookie
 
Beiträge: 89
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 16:52


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron