HST

Interne Rubrik, hier kann nur von Mods und Admins gelesen und gepostet werden

RE: RE:

Beitragvon snakchen » Mo 21. Sep 2009, 12:00

[quote][i]Original geschrieben von klaus[/i]
Ja, wär ne Idee. Dankeschön jedenfalls für deine Posts heute und die Zeit dafür, hast das sehr schön deeskaliert und Dir viel Mühe gemacht mit denen. [/quote]

Deeskaliert ist gut, ich war hauptsächlich genervt und angeödet.

Gisela (igelas-01) hat mir eine pm geschrieben. Ein teil davon hier:
[QUOTE]ich reagiere jetzt mal auf Deinen abgetrennten Thread. Im Forum habe ich keine Lust dazu und Du hattest ja geschrieben, dass man auch per PN was sagen darf. Mich hat der Ton von HST auch geärgert. Und ich hätte mir auch gewünscht, dass mal einer von den Mods oder Admins da schon zu Beginn öffentlich um einen neutraleren Umgangston gebeten hätte. Natürlich an alle gerichtet und nicht nur an HST. Alles zu sperren, zu löschen oder so fände ich jetzt übertrieben und macht es auch schwer zu verstehen um was es geht, wenn sich an anderer Stelle doch wieder aufgeregt wird. Du schreibst, dass Ihr durchaus reagiert habt, nur nicht im Forum. Gut, aber das weiß der Durchschnittsleser dann eben nicht und fühlt sich etwas verlassen. Jedenfalls ging es mir so.
[/QUOTE]

Hab zurückgeschrieben:
[QUOTE]Wäre von den Usern, die im Forum nun am meisten kritisieren gleich zu Beginn so eine Pm gekommen, hätten sich die Fronten bestimmt nicht so verhärtet. Aber alles was kam war "Entweder HST fliegt raus, oder ich gehe". Und da kann ich Klaus auch verstehen, dass er dann patzig reagiert.

Wir haben intern über HST diskutiert, schon bevor er den ersten Beitrag hier geschrieben hat. Klaus hatte in Erwägung gezogen,ihm keine Schreibrechte zu geben, Mods sahen dafür aber keinen Grund. HST wurde nun mittlerweile per pm gebeten, sich etwas zurückzuhalten, und in Zukunft wird er sich dran halten oder er wird eben dazu gezwungen. Klaus hat ja mittlerweile auch Dinge von ihm gelöscht. Nur wenn sie weg sind, fällts halt keinem auf... Der Forderung, das nun öffentlich zu schreiben, wie es manche anscheinend verlangen, gehen wir mit Sicherheit nicht nach.
[B]Allerdings ist zu überlegen ob man irgendwie anders schreiben sollte, dass wir nicht nur zugesehen haben. Werd das auf jeden Fall nochmal zur Sprache bringen.[/B]

Ein User wird auch nicht sofort nach den ersten Fehltritten gesperrt, sondern kriegt halt mal eine Verwarnung und dann schaut man sich an wies weitergeht. Ich finde das eigentlich ganz gut so und bei La Coca und Clickerfriend hat sich das eigentlich sehr gut bewährt. Gut ob ein HST nun so lernfähig ist...wir werden sehen *g*

Hermine und Co haben noch ein paar offene Rechnungen zu begleichen und ich glaube das ist auch der Hauptgrund warum sie teilweise so stark auf HST's Provokationen angesprungen sind. Hundekeks hat sich darin wohl bestärkt gefühlt. Weißt du ich finde es ja gut, dass ihm jemand Kontra gibt, denn ich gehe mit seiner Meinung überhaupt nicht konform, zumindest großteils nicht. Aber er hat teilweise ja doch recht gute Ansätze, wenn man von seinem Schreibstil absieht, und bei manchen von seinen Beiträgen bin ich auch etwas ins Grübeln gekommen. Sofern ich sie mal entwirrt hatte. Hätte sich Hundekeks all die Schuhe, die HST in den Raum gestellt hat, einfach nicht angezogen, hätte da vielleicht eine ganz interessante Diskussion draus werden können. Das war eigentlich die Hoffnung. Nun, ist ja dann anders gelaufen aber im nachhinein wars halt nichtmehr rückgängig zu machen.

Aber wie auch immer, diejenigen die fleißig auf seine Beiträge angesprungen sind, und zwar genau so wie er das wollte, sind so oder so nicht umzustimmen. Für die war schon seit seiner Anmeldung klar, dass sie hier nicht weiterschreiben. Denn andernfalls wäre ebenfalls so eine Pm gekommen wie von dir nun. Und nicht nur eine "Er oder ich" Mail.

Von den anderen hätte ich gerne gewusst, wie sie z.B. im Steelheadloop-Thread zensiert hätten, wären sie Moderator. Aber da kam leider keine Reaktion darauf.
[/QUOTE]

So hab das fettgedruckte hiermit überbracht. Meinen Vorschlag diesbezüglich hab ich auch Hundekeks schon geschrieben, nämlich dass man sich gerne in aller Ruhe nochmal im Chat unterhalten kann, wenn sie das will. ICH persönlich sehe keinen Grund HSTs Beiträge zu zensieren, aber wenn wirklich mehrere (auch andere als Hermines, Aspens und Cos) das Gefühl hatten dass es zu weit ging, fände ich es nicht gut, das zu ignorieren.

lg, Karin
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

Beitragvon snakchen » Mo 21. Sep 2009, 12:02

Ach übrigens, ich habe Gisela die internen Sachen geschrieben, weil Klaus sie ja auch persönlich kennt. Ich hoffe das war okay so.
bei den anderen (Hundekeks & Co)wäre die Antwort nicht so ausführlich ausgefallen.
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

RE: RE: RE:

Beitragvon klaus » Mo 21. Sep 2009, 13:02

[QUOTE]So hab das fettgedruckte hiermit überbracht. Meinen Vorschlag diesbezüglich hab ich auch Hundekeks schon geschrieben, nämlich dass man sich gerne in aller Ruhe nochmal im Chat unterhalten kann, wenn sie das will. ICH persönlich sehe keinen Grund HSTs Beiträge zu zensieren, aber wenn wirklich mehrere (auch andere als Hermines, Aspens und Cos) das Gefühl hatten dass es zu weit ging, fände ich es nicht gut, das zu ignorieren.[/QUOTE]Ja danke. Nur was wollen wir dazu schreiben? Ich wüsst irgendwie nicht was. "Wir wollten nur schreiben, dass wir und die Beiträge schon anschauen, nicht dass ihr denkt, wir nun nichts...."? Wär ja auch komisch irgendwie. Naja, muss mal drüber nachdenken. Ich hab mir die ganzen Beiträge auch nochmal durchgelesen und find genau wie Petra keine böse "Beleidigung". Also paar Stichelleien schon, aber jetzt nichts, was man irgendwie löschen müsste oder abmahnen. Hast Du da was gefunden? Ist "Schrotthund" was, das man zensieren müsste? Find ich nicht, zumal er ja nicht sagt, welchen Hund er meint.

Das Chatangebot ist gut, wenn sie's auch bestimmt nicht annehmen werden. Vor allem Hundekeks knallt jetzt irgendwie total durch, hab ich den Eindruck. Aber gut, Du hast das Angebot gemacht, wenn sie's nicht annehmen, haben die den schwarzen Peter und nicht wir :)

Absurd find ich, wenn nun derjenige, der einst das Clickertraining hier überhaupt bekannt gemacht hat, nun in einem Clickerforum als "störend" empfunden wird. Rastelli scheint ja einige fast so zu stören, wie HST. Naja, aber wenn er schon von Seminaren wieder ausgeladen wird, weil er mal die Spritzpistole empfohlen hat..... 8-|

lg Klaus
klaus
 
Beiträge: 4562
Registriert: Sa 9. Aug 2003, 20:48

RE: RE: RE: RE:

Beitragvon Leonie » Mo 21. Sep 2009, 15:19

[quote][i]Original geschrieben von klaus[/i]
... Naja, aber wenn er schon von Seminaren wieder ausgeladen wird, weil er mal die Spritzpistole empfohlen hat..... 8-|

[/quote]

Hallo Klaus,
HST stichelt gerne, und ab und zu trifft er halt wirklich - was ein Zeichen dafür ist, dass da wirklich noch ein Problemfeld ist, an dem man arbeiten sollte, oder einThema, mit dem man sich auseinandersetzen muss.

Und, was viele gerne vergessen, ein Züchter [U]muss[/U] selektieren, dafür züchtet er ja, und dahre die Hunde durchaus anders beurteilen als wir "Nutzer".

Ansonsten finde ich die Stimmungsmache gegen "aversiv", sei es P+ oder P-, total übertrieben und gerade das ist ein Indiz dafür, dass da Arbeitsbedarf besteht.

So, dann hole ich gleich mal meine Wasserpistole raus.

LG

Leonie

Leonie
 
Beiträge: 3293
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 17:20

RE: RE: RE: RE:

Beitragvon Chiyo » Mo 21. Sep 2009, 15:27

[quote][i]Original geschrieben von klaus[/i]
Nur was wollen wir dazu schreiben? [/quote]
Nö, wir wollen dazu nichts schreiben und uns nicht rechtfertigen. Wozu auch?

Ein Admin kann machen, was er will. Wenn der Admin ab morgen beschließt, daß sämtliche "P"s verboten werden, dann ist das eben so. Dann heiße ich ab übermorgen halt Betra oder ich suche mir ein anderes Forum. :-o :D

Daß wir in einem Moderatorenbereich diskutieren und worüber, geht niemanden etwas an.
Chiyo
 
Beiträge: 2559
Registriert: Mo 22. Dez 2003, 13:41

Beitragvon Chiyo » Mo 21. Sep 2009, 15:33

Übrigens glaube ich nicht, daß viele wissen, wer rastelli ist. Ansonsten würden sie sicher in Ehrfurcht erstarren. :) Wahrscheinlich weiß es so gut wie niemand.
Chiyo
 
Beiträge: 2559
Registriert: Mo 22. Dez 2003, 13:41

Beitragvon Leonie » Mo 21. Sep 2009, 16:10

Öh ... lass raten ... MP?
Leonie
 
Beiträge: 3293
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 17:20

Beitragvon Chiyo » Mo 21. Sep 2009, 16:29

Naja, daß wir es wissen, habe ich vorausgesetzt. :-)
- sonst hätte sich HST ja nicht so gefreut. :-)



[quote][i]Original geschrieben von HST[/i]

ja mein gott
warum hast du mich verlassen... [/quote]

[quote][i]Original geschrieben von rastelli[/i]

Grüß Dich Heinrich,

Fürchte dich nicht, denn ich bin bei dir...


tschüß Martin[/quote]

[quote][i]Original geschrieben von HST[/i]

Ja gottlob;)

Martin ist hier!

mfg
HST [/quote]

Damit war dann alles klar: nicht [B]irgendein[/B] Martin, sondern [B]der[/B] Martin. :-) - in der Tat ist Herr Pietralla höchstpersönlich wieder da. :-o

Chiyo
 
Beiträge: 2559
Registriert: Mo 22. Dez 2003, 13:41

Beitragvon Leonie » Mo 21. Sep 2009, 16:42

Hallo,
Martin habe ich ganz am Anfang mal hier im Forum kennengelernt, und ich erzählte ihm ganz unbefangen, ich sei über so ein fantastisches Buch zum Clickern gekommen, das sei von einem gewissen Pietralla geschrieben - da hat er sich bestimmt amüsiert.

Kapiert habe ich es damals nicht.

LG

Leonie
Leonie
 
Beiträge: 3293
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 17:20

Beitragvon Chiyo » Mo 21. Sep 2009, 16:53

Er hat sich bestimmt sehr gefreut. Ein besseres Kompliment gibt´s doch gar nicht.
Chiyo
 
Beiträge: 2559
Registriert: Mo 22. Dez 2003, 13:41

VorherigeNächste

Zurück zu Moderation usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast