HST

Interne Rubrik, hier kann nur von Mods und Admins gelesen und gepostet werden

RE:

Beitragvon snakchen » So 20. Sep 2009, 12:57

[quote][i]Original geschrieben von Chiyo[/i]

Die Beschränkung 3 Postings pro Tag würde ich (vorerst) bleiben lassen. Vielleicht nimmt er sich Deine Bitte zu Herzen, nicht [B]überall[/B] seinen Senf dazu zu geben.

HST ist zweifellos ein "dominantes Kerlchen", der ruckzuck alle Threads unter seine Fittiche nimmt und damit verhindert, daß andere Leute schreiben.

In dieser geballten Form hat er zweifellos eine abschreckende Wirkung. Wer stellt schon in einem Forum eine Frage, wenn er damit rechnen kann, sofort die übliche HST-Antwort zu bekommen?

Vorerst würde ich ihn an Deiner Stelle aber wirklich nur darum bitten, sich selbst zu beschränken und zurückzunehmen. Das kann z.B. bedeuten, eine Antwort nicht sofort zu schreiben, sondern erst nach 2 Stunden oder besser erst am nächsten Tag. Dann haben auch andere Leute die Chance zu schreiben. [/quote]

100%ige Zustimmung. Beschränkung fänd ich doof, denn seine Beiträge finde ich teilweise (soweit ich sie verstehe) ganz interessant. Vergraulen sollte man ihn nicht, denk ich. Wenn die Mädels :D nicht damit klarkommen müssen sie halt selber schauen. Solange noch 100 Leute antworten kanns ja nicht so schlimm sein.
Wenn er sich etwas zurücknimmt find ichs okay so wie es ist.
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

RE: RE:

Beitragvon klaus » So 20. Sep 2009, 13:11

[QUOTE]100%ige Zustimmung. Beschränkung fänd ich doof, denn seine Beiträge finde ich teilweise (soweit ich sie verstehe) ganz interessant. Vergraulen sollte man ihn nicht, denk ich. Wenn die Mädels :D nicht damit klarkommen müssen sie halt selber schauen. Solange noch 100 Leute antworten kanns ja nicht so schlimm sein.
Wenn er sich etwas zurücknimmt find ichs okay so wie es ist.[/QUOTE]Ja, hab eben ne Stunde lang mit ihm telefoniert. War auch überhaupt kein großes Problem er sieht das ja auch, wir hatte das ja bei Yorkie alles schon mal. Ich nehm die Sperre jetzt wieder raus und hoff mal, dass er sich selbst bißchen zügelt. Zugesagt hat er's zumindest.
Das Problem sind halt auch die anderen, die den Streit mit ihm unbedingt suchen. Naja, mal schauen wie's weiter geht.

klaus
 
Beiträge: 4562
Registriert: Sa 9. Aug 2003, 20:48

Beitragvon snakchen » So 20. Sep 2009, 13:17

Ja dann sollen die sich eben auch zurücknehmen. Jetzt wurde es ja eh schon 3x gesagt, dass sie doch bitte nicht antworten sollen wenn es sie stört. Aber wie du sagst, da ist nicht so die Beleidigung ein Problem, sondern eher extreme Antipathie. Von daher denke ich, dass Hermine nicht weiter hier schreibt und auch Aspen sich anschließt.
Sie möchten Streit mit ihm und wollen Rückendeckung um ihm eines auszuwischen. "Ätschbätsch, du bist hier unerwünscht"
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

Beitragvon Leonie » So 20. Sep 2009, 17:18

Hallöchen Klaus,

ich finde es gut, dass Du ihn nicht gesperrt hast.

Danke auch an Chiyo und snakchen.

Ja, HST's Ansichten sind durchaus mal extrem, und er schreibt durchaus nicht "nett".
Aber andererseits liefert er doch eine ganze Menge
Denkanstösse und Ideen.

Ich finde es sehr interessant, auch, weil es halt mal eine ganz andere Richtung ist.

Was mich wundert, ist auch, wieso sich die Leute all diese unbequemen Schuhe anziehen, die er ihnen hinstellt.

LG

Leonie

Leonie
 
Beiträge: 3293
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 17:20

RE:

Beitragvon snakchen » So 20. Sep 2009, 17:37

[quote][i]Original geschrieben von Leonie[/i]
Was mich wundert, ist auch, wieso sich die Leute all diese unbequemen Schuhe anziehen, die er ihnen hinstellt.

[/quote]

Ganz einfach: Weils bei ihnen persönlich geworden ist. Die sehen nimmer die Beiträge sondern nur den HST und da sind sie dann wie die kleinen Kinder die immer "Ich will aber nicht" sagen, nur damit sie eben widersprechen können.
HST könnte zum Extrem-Wattebauschwerfer mutieren, und selbst da gäbs noch Differenzen, da bin ich mir sicher. HST ist für sie einfach ein rotes Tuch egal was er schreibt.

lg, Karin
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

Beitragvon Chiyo » So 20. Sep 2009, 20:35

Was an HST nervt ist die Tatsache, daß er jeden Thread zu "seinem" machen will. Egal, worum es ursprünglich geht, immer kommt er darauf zurück, daß aversive Maßnahmen bei Hunden nötig sind.
Bei den Mäusen wurde sein Versuch ignoriert - das finde ich sehr gut. :D
Chiyo
 
Beiträge: 2559
Registriert: Mo 22. Dez 2003, 13:41

Beitragvon snakchen » So 20. Sep 2009, 20:43

Die einen sind diejenigen die "Ich will aber nicht" sagen und der andere ist der der sagt "Ich ich ich *hüpf*" :D

Boah, heute hätt jeder Sozialpsychologe seine wahre Freude am Forum...
Vielleicht sollt Klaus Eintritt verlangen...
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

RE:

Beitragvon klaus » So 20. Sep 2009, 20:50

[quote]Was an HST nervt ist die Tatsache, daß er jeden Thread zu "seinem" machen will. Egal, worum es ursprünglich geht, immer kommt er darauf zurück, daß aversive Maßnahmen bei Hunden nötig sind.
Bei den Mäusen wurde sein Versuch ignoriert - das finde ich sehr gut. :D [/quote]Naja, jetzt grad aktuell seh ich eher die anderen, die ihn wieder provozieren. Und ich seh dann auch nicht ein, dass er nicht zurückgeben darf, wenn eine ihm eine Persönlichkeitsstörung bescheinigt.

Ich glaub es wird als etwas übersehen, dass er wirklich helfen will. Das ist mir heut mittag klar geworden, wir haben über den Foxi Thread geredet.
Er hat einfach recht, sie hätt gleich gehen sollen, schon das Angekläffe wirkt sich negativ auf den Welpen aus. Also der will gar nicht überheblich rüberkommen, der will wirklich gute Ratschläge geben. Wenn die dann überhaupt nicht angenommen werden und er nur angegriffen wird, wird er halt auch pissig.

Sein Schreibstil..... ich vermute mal, dass er das gar nicht sehr viel anders kann. Ich mail ja auch mit ihm, da schreibt er ähnlich. Und wenn er mal nen zusammenhängenden Satz schreibt, dann ist der voller Rechtschreib- und Grammatikfehler.
Ich glaub der tippt einfach seine Gedanken so in die Tastatur, wie sie eben kommen. Vielleicht kann er's einfach nicht besser.
Er hat mir ein Script von sich mitgegeben, das ist astrein und fehlerfrei. Aber das hat wohl seine Frau oder seine Tochter getippt.




klaus
 
Beiträge: 4562
Registriert: Sa 9. Aug 2003, 20:48

Beitragvon Chiyo » So 20. Sep 2009, 22:39

Interessant. Ich dachte, daß er sich beim Schreiben seiner Beiträge [U]sehr[/U] viel Mühe gibt, daß er sie sozusagen künstlerisch wertvoll gestalten möchte.

Ich bin jetzt etwas enttäuscht, daß er sich bei dem Stil gar nichts denkt. ;( Ein Naturtalent. Erstaunlich. :-o




Chiyo
 
Beiträge: 2559
Registriert: Mo 22. Dez 2003, 13:41

RE:

Beitragvon klaus » So 20. Sep 2009, 23:11

[quote]Boah, heute hätt jeder Sozialpsychologe seine wahre Freude am Forum...
Vielleicht sollt Klaus Eintritt verlangen...[/quote]Ja, wär ne Idee. Dankeschön jedenfalls für deine Posts heute und die Zeit dafür, hast das sehr schön deeskaliert und Dir viel Mühe gemacht mit denen.
@Chyio
[QUOTE]Interessant. Ich dachte, daß er sich beim Schreiben seiner Beiträge sehr viel Mühe gibt, daß er sie sozusagen künstlerisch wertvoll gestalten möchte.[/QUOTE]Nö, denke eher der hat aus der Not eine Tugend gemacht und geht ganzen Sätzen aus dem Weg. Genau weiß ich's aber auch nicht. Noch nicht... 8-)

lg Klaus
klaus
 
Beiträge: 4562
Registriert: Sa 9. Aug 2003, 20:48

VorherigeNächste

Zurück zu Moderation usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast