Clickerfriend...

Interne Rubrik, hier kann nur von Mods und Admins gelesen und gepostet werden

RE: RE:

Beitragvon snakchen » Sa 6. Sep 2008, 07:04

[quote][i]Original geschrieben von klaus[/i]

Ich bin ja weit davon entfernt, meine Mods zu kritisieren..... Aber wenn ich heut so in's Forum schau, kam das meiste Futter für das Clickergör aus dem Moderatorenbereich 8-|
[/quote]

Ist mir heute morgen nach der Arbeit auch aufgefallen. Ich denke es reicht, wenn ein Mod das Kind direkt anspricht und wenn sies net lernt (sofern nicht andauernd andere User auf ihre Fragen und Threads eingehen...) eine Threadsperrung. In ihrem Seminarthread hat sie m.E. sowieso alles wichtige gesagt, was dann noch kam ist die Zurechtweisung oder Verteidigung von 3 Mods und eine Diskussion ob Clickerfriend gelöscht werden soll oder nicht.
Art hat sehr schön über die möglichen Folgen ihres "Seminars" hingewiesen, genauso wie leonie und ein paar andere noch, sie hat nochmal ihre hp genannt, alles was dann passiert ist ihr Bier. Ich bin der Meinung dass Kinder aus ihren fehlern selbst lernen sollen, wenn sie drauf hingewiesen wurden und sich stur weigern Tipps anzunehmen.

Mir wär auch die Zeit zu schade so lange Beiträge zu schreiben, die Friend im besten Fall gerade mal überfliegt. Obwohl sie die eigentlich 3 mal tgl lesen sollte, weil sie davon echt was lernen könnte. Mittlerweile bin ich aber von ihrer Lernresistenz überzeugt.

lg, Karin
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

Beitragvon Leonie » Sa 6. Sep 2008, 07:29

Ja, da hat Katrin recht, eine gewisse Lernresistenz kann man Janine sicherlich bescheinigen. Ich fände es nicht gut, sie dauernd zu sperren, aber nach dem Clickerseminar hat sie doch gleich wieder dieses Schulseminar mit ihrer tollen Choreo reingeschrieben, das Kind braucht anscheinend ungeheuer viel Selbstbeweihräucherung (darum auch "Seminar" und sie hat gleich den Titel einer "Seminarleiterin").

Ich denke, die threads zu sperren, das wäre gut. Insbesondere bevor sie massiv auch noch von anderen useren attackiert wird, denn ich habe den Eindruck, sie fällt nicht nur uns auf den Nerv, und irgendwann knallt es richtig.

Das Ganze stört doch wirklich den Frieden hier im Forum.

Idee: Lasst sie posten, und ggf. den thread sperren. Und wenn sie mehr als 3 gesperrte threads hat, wird sie eine Woche mundtot gemacht. Aber das wúrde ich ihr klipp und klar so sagen.

Apropos, ich selber schreibe meine threads nicht so sehr für Janine (da würde ich gar nix mehr schreiben), sondern ich hoffe, dass irgend jemand anders das vielleicht interessant findet (wie ich den Beitrag von Art beispielsweise) und auch für mich (entlastet irgendwie - ich habe hier unten ja kaum einen, der nachvollziehen kann, was Training und Clickern und Hunde für mich bedeuten UND was von Hunden versteht).

Auf zum therapeutischen Clickerforum!
Psychologische Superbetreuung für lerneresistente Gören und talksüchtige Mittvierzigerinnen!!

Ist das wirklich unser Ziel?

LG

Leonie
Leonie
 
Beiträge: 3293
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 17:20

Beitragvon snakchen » Sa 6. Sep 2008, 08:35

Ich finde deine Beiträge interessant, Leonie, wegen mir kannst du gerne noch sehr viele davon schreiben ;) War schon immer so.

Ich denke beim Sperren von gewissen Threads von Clickerfriend eher daran, die anderen User etwas einzuschränken. User wie Crime und Cece die ihr immer und immer wieder Bestätigung aussprechen und Öl ins Feuer gießen. Und andere beschweren sich dann in ihren Threads, dass die Threads immer ganz oben sind 8-|

Das ist so wie mit den Zäunen im Zoo. Die meisten Tiere bräuchten garkeinen und könnten locker darüberhin weg springen. Die dienen eher der Sicherheit der Tiere vor den Menschen. So ist das mit dem Mädel wohl auch :D

[QUOTE]Auf zum therapeutischen Clickerforum!
Psychologische Superbetreuung für lerneresistente Gören und talksüchtige Mittvierzigerinnen!![/QUOTE]

:-) Ne, soweit sind wir noch lange nicht!
Ich war in einem Beagleforum angemeldet (oder bins noch), da lief das wirklich so ab. Die 14 jährigen Mädels waren zwar unterbeschäftigte Hausfrauen zw 25 und 50, aber es gab nurmehr Geplapper über dieses und jenes, 5 Seiten Threadspiele wie z.B. "Worte die mit A anfangen"...usw. Gabs einmal ne Meinungsdifferenz, haben sich zwei Gruppen gebildet wovon eine große auf ein paar einzelne User losgegangen ist. So wurden unerwünschte User rausgeekelt und das war nicht nett.
Deshalb fände ich es auch nicht so gut, Usern wie Hundefreund nachzugeben, die ja selbst dazu beitragen, dass Clickerfriend immer wieder Beachtung kriegt.

Und ich finds nicht so schlimm, wenn ich (als Normal-User) über 2 oder 3 Threads in den letzten erstellten Themen der letzten 24 Stunden drüber hinweglese. Deshalb kapiere ich die ganze Aufregung um das Mädel nicht, solange es nicht zu schlimm wird.

lg, Karin

/edit: Ein Forum, in dem alles eitel Sonnenschein ist, liegt auch nicht in Klaus' Interesse denke ich. Und wenn sich User das erwarten, sind sie hier wohl fehl am Platz, denn diese werden sich dann bei der nächsten gröberen Diskussion kurz beteiligen und dann beleidigt vom Acker machen, wenn nicht alle 100% derselben Meinung sind. Oder nicht?
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

Beitragvon Art » Sa 6. Sep 2008, 11:51

Ich bin eh nicht der Forenking und wollte mit meinem Beitrag eigentlich nur zeigen, wie unwohl mir bei solchen Girlies wie CF ist. Was ich in 1er Minute googlen über Sie erfahren kann, ist schon nicht ganz ohne. Meine Tochter möchte ich in dem Alter nicht derart "überepräsentiert" im Netz sehen.

Aber letztlich lassen sich solche Probleme wie CF auch mit etwas Programmierung lösen.
Zum Beispiel, ihre Beiträge sind nur für sie sichtbar, oder die Antworten der anderen sind es nicht für sie, hihi, gibt viele Möglichkeiten, aber ob man sowas will, ist eine andere Frage.
Art
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Aug 2008, 16:34

Beitragvon la coca » Sa 6. Sep 2008, 12:35

hallo,

ich war sehr wohl freundlich, direkt aber freundlich ;)

habe alle beiträge von ihr bis zu dem einzug von fanny durchgelesen und alle stellen, in denen sie unfreundlich war zitiert und ihr geschickt.

ich hab schon gesagt das sie mir am nerv geht aber hab sie nicht beleidigt o.ä.

was hoff ich mal am meisten gewirkt hat, war meine "vorgeschichte" im forum so zu sagen.

dass ich ebenso frech war, dass ich viele threads zu einem thema geschrieben hab und auch vieles was ich mir sparen konnte.

hab ihr den link zu dem thread geschickt, in dem ich sehr unfreundlich war und gesagt, dass ich gesperrt wurde auf grund dessen.
ich hab dann geschrieben, dass ich mich dann zusammen gerissen hab und ab da gings dann....

ich denk mal das war ok so, wenn nicht kann ich auch nix machen aber ich musste ihr das mal direkt sagen.
la coca
 
Beiträge: 1506
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 17:57

Beitragvon la coca » Sa 6. Sep 2008, 12:54

bin jetzt noch durchs forum gesurft und mir geht das so dermaßen am nerv das es überall heißt "clickerfriend clickerfriend clickerfriend" es wird in fast jedem thread in dem clickerfriend schreibt am ende nur mehr offtopic geschrieben und das nervt tierisch.

ich wusst bei dem thread "dogdance" gar nicht mehr, ob ich jetzt drauf antworten soll und sagen soll, dass jetzt mal schluss mit offtopic is oder mich einfach raushalten solle...
la coca
 
Beiträge: 1506
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 17:57

RE:

Beitragvon klaus » Sa 6. Sep 2008, 13:13

[QUOTE]Auf zum therapeutischen Clickerforum!
Psychologische Superbetreuung für lerneresistente Gören und talksüchtige Mittvierzigerinnen!![/QUOTE]Nee, danke. Ich hab auch gar keine Lust, mich da übermässig reinzulesen oder mir den Kopf drüber zu zerbrechen. Das Problem gestern war, dass ich die Threads eigentlich schon geschlossen hätte, wenn aber immer wieder soviel Input von den anderen (auch Moderatoren) kommt, kann ich das fast nicht machen.

Und nun Postings zählen, Verwarnungen aussprechen, Sanktionen androhen..... ist mir viel zu aufwändig, zumal sie's eh nicht kapieren wird.

Ich seh drei Möglichkeiten:

1. Lassen und ertragen
2. Clickerfriend raus schmeissen
3. Technische Lösung, wie sie Art vorgeschlagen hatte.

Z.B. dass man ihr einfach nur drei Beiträge pro Tag gestattet. Danach kann sie keine mehr posten. Ist sowas technisch möglich? Grosser Aufwand?

lg Klaus
klaus
 
Beiträge: 4562
Registriert: Sa 9. Aug 2003, 20:48

Beitragvon Chiyo » Sa 6. Sep 2008, 17:50

Es wird höchste Zeit, einmal zu schreiben, daß Clickerfriend vollkommen harmlos ist.

Sie pöbelt [B]nicht[/B] rum.
Sie beschimpft oder beleidigt andere User [B]nicht[/B].
Sie schreibt [B]nicht[/B] in jedem Beitrag, wie beschissen die Welt ist und ihr nervtötender Köter.
Sie verstößt [B]nicht[/B] gegen Forenregeln.
Sie verstößt [B]nicht [/B] permanent gegen das Copyright....

Verglichen mit dem, was Jürgen so erzählt, lautet mein Fazit: Es ginge noch sehr sehr viel schlimmer.
Ich sehe keinen Anlaß, sie rauszuschmeißen. Dann müßte zuerst eine neue Forenregel her:
Es ist verboten zu nerven. :-)

Können wir Clickerfriend nicht mit Humor nehmen? :-)
Ich stimme klar für "1. Lassen und ertragen"

Vielleicht ist es technisch möglich, daß die Threads von ihr nicht bei den "Themen der letzten 24 Stunden" auftauchen?

Ansonsten finde ich es eigentlich klasse, daß sie ein Projekt in der Schule über DD gemacht hat. Bestimmt hätte man jeden anderen User dazu beglückwünscht.
Was kann das arme Mädel dafür, daß sie die Größte ist und es ihr niemand glauben will? :-)
Chiyo
 
Beiträge: 2559
Registriert: Mo 22. Dez 2003, 13:41

RE:

Beitragvon Leonie » Sa 6. Sep 2008, 21:45

[quote][i]Original geschrieben von Chiyo[/i]

Was kann das arme Mädel dafür, daß sie die Größte ist und es ihr niemand glauben will? :-)
[/quote]

Nee, ich glaub´s nicht - ich bin mit meinen 1,85m sicher VIEL grösser :-)

ich würde für "mildes" technisches Einschränken plädieren, wie drei Beiträge pro Tag oder so, und halt ggf sperren / kurze Zwangspause.

LG

Leonie



Leonie
 
Beiträge: 3293
Registriert: Fr 22. Aug 2003, 17:20

Beitragvon Chiyo » Sa 6. Sep 2008, 22:35

Momentan sind ja wohl eher alle anderen das Problem, die meinen, daß es lustig ist, auf Clickerfriend rumzuhacken.
Was macht sie denn zur Zeit so Schreckliches, das irgendwelche Maßnahmen rechtfertigen würde?
Von 15 Threads wurden 2 von ihr gestartet - kein Grund zu meckern.
Daß die anderen es trotzdem tun (Hundefreund, Billi, Cece, Jenny und wie sie alle heißen), liegt ja wohl eher daran, daß Mobbing Spaß macht.
Wir kriegen das bei Ellis nicht in den Griff. Warum sollten Menschen besser sein als unser Terrierchen?
Chiyo
 
Beiträge: 2559
Registriert: Mo 22. Dez 2003, 13:41

VorherigeNächste

Zurück zu Moderation usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron