Brüderchen und Schwesterchen

Pack schlägt sich, Pack verträgt sich?

Brüderchen und Schwesterchen

Beitragvon gflamme » Sa 22. Dez 2007, 10:46

Luna und Spunky sind gut 3 Monate alt. Sie sind Geschwister und seit Geburt an natürlich zusammen.

Luna war von 9 kleinen Mietzen das einzige Mädchen (ist das eigentlich nicht ungewöhnlich??) und dementsprechend etwas zarter im Körperbau als die anderen. Sie musste sich gegen ihre Brüder ziemlich durchsetzen.

Als wir die beiden zu uns geholt haben, waren sie natürlich beide froh, nicht alleine umziehen zu müssen, wodurch der Abschied von Mama nicht allzu schwer fiel.

Spunky, ein roter Kater, balgt sich sehr oft mit seiner Schwester. Luna jagt ihn natürlich auch ab und zu. Sie ist eben auch kein Unschuldsengel :D

Was aber auffällt, ist, dass Luna immer den Kürzeren zieht. Sie wirft sich sofort auf den Rücken, wenn Spunky sich mit ihr rumbalgt. Ist das ein Zeichen von Unterwürfigkeit oder nur Verteidigung?

Manchmal, wenn es ihr zu viel wird, faucht und schreit Luna dabei; und trotzdem hört Spunky nicht immer auf, bis sie irgendwann das Weite sucht.

Im nächsten Moment kommen beide schnurrend zu mir und kuscheln sich aneinander, putzen sich gegenseitig und schlafen dann auch nebeneinander, als wenn nix gewesen wäre.

Denkt ihr, dass Luna davon irgendwie Schaden nehmen könnte, wenn sie immer "besiegt" wird oder ist das ganz normal, dass eine Katze sich einem Kater unterordnet?

Oder liegt das einfach am Temperament der beiden? Man sagt ja, dass die roten sehr temperamentvoll sind und immer spielen wollen und die schwarzen eher zurückgezogen, geheimnisvoll und tückisch sind.

Oder ist das vielleicht für beide nur ein Spiel und nix weiter?
gflamme
 
Beiträge: 48
Registriert: Di 11. Dez 2007, 18:41

Beitragvon Charis » Sa 22. Dez 2007, 17:17

Hallo,
ich halte das für ganz normales Gebalge unter Geschwistern ... und einer muß ja den Kürzeren ziehen 8-|, sonst würde das ja niiiieeee ein Ende nehmen. Spannender wird dieses Gebalge meiner Meinung nach erst so in ca. 2 - 3 Monaten, wenn die beiden langsam in die Pubertät kommen. Pass bloß auf, dass Du dann nicht ruck zuck noch 9 kleine Welpies durch die Bude toben hast :-)
Charis
 
Beiträge: 1833
Registriert: Do 26. Jul 2007, 12:46

Beitragvon gflamme » Sa 22. Dez 2007, 20:14

na das würde mir grad noch fehlen 8-|
gflamme
 
Beiträge: 48
Registriert: Di 11. Dez 2007, 18:41

Beitragvon Trix » Mo 31. Dez 2007, 14:22

huhu

meine Brüder balgen auch recht rabiat zusammen
da fliegen manchmal ganz schön die Fetzen!!!

mein Micki ist ein bisschen zarter, als sein Brüderchen und zieht auch oft den kürzeren...

aber trotzallem ist er sehr oft der, welcher den Kampf anzettelt, und seinem Bruder auf die Pelle rückt..


wegen dem auf den Rücken werfen...

hast du schonmal daran gedacht, dass diese Haltung ein ganzes Arsenal an Wafen freigibt?

ich meine X Messerscharfe Krallen plus Beisserchen?

wow, das macht jedem Gegner Eindruck :D
Trix
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 09:25


Zurück zu Katzen untereinander / Katzenstreit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron