Ich dreh dem Kater noch den Hals um

Krankheiten, Impfungen, welches Futter, usw.

Beitragvon Maggy » Do 28. Mai 2009, 09:41

Ne Blutuntersuchung wurde so weit ich mich erinnere nicht gemacht.

Aber ich muß im nächsten Monat ja auf jeden Fall mal zum TA - wegen Louis. Impfung ist fällig.

Durch die Impfung war ich jetzt so irritiert, daß ich den Satz nicht zum Ende brachte....

... also da werd ich mal nachfragen, und wenn nicht laß ich das mal machen.

Kater und Familie müßten mal zur Ruhe kommen ;)
Maggy
 
Beiträge: 1642
Registriert: So 31. Aug 2008, 16:21

Beitragvon snakchen » Do 28. Mai 2009, 10:28

Ja genau, wer weiß was er hat, vor allem wenn es früher nicht so war. Oder auch einfach eine zweite Meinung einholen.
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

RE:

Beitragvon Miss Kitty » Do 28. Mai 2009, 17:07

[quote][i]Original geschrieben von Maggy[/i]


Dann hab ich meine Tochter mit dem Kater zum TA geschickt, da hat er wie gesagt die Spritze bekommen und kurz drauf verfiel er in Freßwahn - [/quote]

Wenn die Spritze tatsächlich so eine Wirkung hatte, dann würde mich mal interessieren, was da gespritzt wurde.. Da würde ich noch mal nachfragen.
Miss Kitty
 
Beiträge: 1203
Registriert: So 17. Feb 2008, 18:22

Beitragvon Maggy » Di 4. Aug 2009, 12:58

So will mal von unserem Kater berichten....

Am 24. Juli habe ich die Faxen dick gehabt :( und meine Tochter mit dem Kater Tommy zum TA geschickt.

Dort bekam er eine Entwurmungsspritze! sowie eine Ampulle (Spritze) aus der ich täglich 10 ml? auf sein Futter gegeben habe.


Am 27.7. war 1. Kontrolle mit Blutabnahme (hab ich diesmal drauf bestanden). Da wurde aber nix ungewöhnliches festgestellt.
Außerdem bekam meine Tochter an diesem Tag ein spezielles TroFU von Royal canin mit, welches es im Handel wohl nicht zu kaufen gibt. Davon soll er 45g täglich bekommen.

Unser Tommy frist nur Naßfutter, aber dieses TroFu....gibts nicht, haut er weg wie nix - und die 45g reichen niemals :-o

Gestern war Schlußuntersuchung und die TÄ meinte, wie man sich in so kurzer Zeit so ein Kügelchen anfressen könnte.

Also

- entweder hatte er wirklich Würmer oder
- er reagiert auf irgendetwas im Futter allergisch.

Wenn letzteres der Fall ist haben wir mit dem TroFu vielleicht schon gleich das Richtige gefunden.
Wenn es Würmer waren müssen wir jetzt mal aufpassen, ob und wann das wieder auftritt. ;D

Ich hoffe wir haben den Schüssel für Tommy gefunden.
Ich finde er ist jetzt auch viel, hm - viel weniger "lästig". Aber ist ja auch kein Wunder, wenn er praktisch immer Hunger hatte ;(

[IMG]http://clicker.inter-dev.de/img/clicker4a782fff19851.jpg[/IMG]

Ach so - Louis hat das TroFu auch mal probiert und für gut befunden ;)



Maggy
 
Beiträge: 1642
Registriert: So 31. Aug 2008, 16:21

RE:

Beitragvon Chiyo » Di 4. Aug 2009, 19:03

Welch ein perfektes, bildhübsches Katerchen.
Genau sowas wollte ich immer und hab´s nie bekommen: grau getigert mit etwas weiß. (**)

[quote][i]Original geschrieben von Maggy[/i]
- entweder hatte er wirklich Würmer oder
[/quote]
Da würde ich von ausgehen. :xpleased:
Freilaufende Katzen pflegen Würmer zu haben. ;(
Chiyo
 
Beiträge: 2559
Registriert: Mo 22. Dez 2003, 13:41

Beitragvon snakchen » Di 4. Aug 2009, 20:09

Wow, der ist ja echt wunderhübsch!
Super dass er jetzt ein Futter hat was er mag. Blöd halt, dass es ausgerechnet Trockenfutter ist, das tut den Nieren nämlich garnicht gut...aber bevor er garnichts isst...gehts halt nicht anders.

lg, Karin
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

Beitragvon Maggy » Mi 5. Aug 2009, 06:53

Oh, daß mit den Nieren wußte ich auch noch nicht :( fand es sogar sehr angenehm, denn grad im Sommer ziehen Futterreste doch immer die Fliegen so an.

Aber nur noch FroFu geht noch nicht. Meist müssen wir etwas mischen mit Naßfutter.

Ich befürchte nur, daß er sich jetzt einen richtigen Ranzen anfrißt, er hat schon ein richtiges (Bauch)-kügelchen!

Ja, Tommy ist ein hübscher. Danke!
Maggy
 
Beiträge: 1642
Registriert: So 31. Aug 2008, 16:21

Beitragvon Maggy » Sa 30. Apr 2011, 17:25

Also, daß unser Tommy mal nen Ranzen vom Fressen bekommt, die Gefahr ist relativ gering.

Meine Euphorie hat er denn gleich wieder gestoppt und das TroFu stehen gelassen.

So füttern wir jetzt immer die 100g Tütchen von Schlecker und ab und an läßt er sich herab und frist mal ne 400g Dose. Oft läßt er die am 2. Tag aber stehen so daß Louis ab und an in den Genuß kommt, daß ich einen Eßlöffel unter sein Futter mische. Sicherlich denkt der dann es wäre Weihnachten.

Also wir haben das jetzt 3 x ausprobiert. Alle paar Wochen (6-8) fängt der Kater an rumbrüllen er hätte hunger, aber er verweigert alles. Tröpfeln wir unter Einsatz unseres Lebens ! JA!, das Wurmmittel auf Nacken und Schwanzansatz so beginnt er oft noch am gleichen Tag, spätestens am nächsten Tage eine Freßorgie! So schnell kann das Zeug doch nicht wirken? Oder doch??? Wir sind jedesmal von neuem erstaunt und verwirrt.

Jedenfalls wirkt es wunder. So habe ich jetzt immer 1-2 Tübchen vorrätig.

Wir sind wirklich die Sklaven unserer Tiere, allen voraus dem Kater!
Maggy
 
Beiträge: 1642
Registriert: So 31. Aug 2008, 16:21

Beitragvon Merle67 » Mo 2. Mai 2011, 09:50

Hi !

Lies dir doch das mal durch, das ist zwar eine Hilfe für CNI-Katzen (Nierenprobleme), aber vllt. hilft es ja:

[URL=http://www.felinecrf.info/zum_fressen_motivieren.htm]Katze zum Fressen motivieren[/URL]

Sind die Zähne in Ordnung, hat er vllt. Schmerzen beim Kauen?

Gruß, Ralf
Merle67
 
Beiträge: 269
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 11:59

Beitragvon Maggy » Mo 2. Mai 2011, 10:04

Hab grad mal flüchtig rein geguckt. Scheint mir sehr interessant zu sein. Danke. Heute Abend hab ich mehr Zeit.

Lies mal bei Hunden Epilepsie - es ist fast der genaue Wortlauf wie Crime es bei Luke beschrieben hat.....

Nee krank ist er nicht, wir waren schon des öfteren beim TA mit ihm. Da hat er dann eine "Aufbauspritze" bekommen (ich denke das war auch Wurmmittel!) wir kamen nach Hause und er hat gefressen!

Die Zähne wurden im vergangegen Jahr mal von Zahnstein befreit. Klar Nassfutter :-( TroFu frisst er nur sporadisch mal. Zu anstrengend! ;)
Maggy
 
Beiträge: 1642
Registriert: So 31. Aug 2008, 16:21

VorherigeNächste

Zurück zu Gesundheit / Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron