Es wird eine Wolfsspitz-hündin =)

Hier erzählst Du uns von deinen grossen Triumphen, von Wünschen, die in Erfüllung gehen und allem anderen, worüber es sich so richtig zu freuen lohnt!

Es wird eine Wolfsspitz-hündin =)

Beitragvon Melchen » Mi 16. Jun 2010, 14:38

Hi ihr,

es ist vollbracht xD

nachdem mein daddy sich am samstag an meim Geb so dermaßen zulaufen lassen hat dass es echt arsch Peinlich war kriegen wir im Sep nen Hund =)

Bzw. wir versuchen im Sep einen Hund zu krigen xD
die Entscheidung ist jetzt nämlich auf den Wolfsspitz gefallen... =)

und joar *gg* ich freu mich wie ein Schnitzel =)

lg
Mel
Melchen
 
Beiträge: 188
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:31

RE: Es wird eine Wolfsspitz-hündin =)

Beitragvon klaus » Mi 16. Jun 2010, 16:08

Herrjee,

jetzt hab ich den wichtigsten Tag seit Bestehen von Clicker.de völlig verschwitzt...... :-o

[H3]Melchen ist volljährig!!!![/H3]

Jetzt kannst Du nach herzenslust rauchen, saufen, Hunde kaufen, ausziehen, auswandern, einwandern und so weiter.

[H3]H E R Z L I C H E N G L Ü C K W U N S C H !!![/H3]

Und das mit dem Hund freut mich, der Wolfsspitz ist ne gute Wahl.

lg Klaus
klaus
 
Beiträge: 4562
Registriert: Sa 9. Aug 2003, 20:48

Beitragvon Foxi » Mi 16. Jun 2010, 18:53

:glueckwunsch:

nachträglich zum Geburtstag

und natürlich zum baldigen Familienmitglied!!! :)
Foxi
 
Beiträge: 1217
Registriert: So 28. Sep 2008, 12:01

Beitragvon Melchen » Do 17. Jun 2010, 07:47

Danke Danke *gg*

Ja 18 ist toll =) mein Auto steht vor der Tür, der Führerschein ist im Geldbeutel =)

Hach ja ich genieße meine Freiheit =)
Endlich wann immer ich will hinfahren wo immer ich will! einfach zu schön =)

Dafür darf ich etz auch Einkaufen, zum Schutt fahren, Mein Daddy nach Erlangen fahren, meinen Bruder abholen xD hat durchaus auch Nachteile ^^

Und das mit dem Hund ist natürlich die Krönung =) Ich freu mich wie ein Schnitzel, endlich wieder Leben in der Bude!

lg
Mel
Melchen
 
Beiträge: 188
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:31

Beitragvon Schlappohr » Do 17. Jun 2010, 16:11

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich.

Und schön, daß ein Wolfsspitz bei Euch einziehen soll. Wenn ich Dir irgendwie helfen kann (Beratung), melde Dich.
Ach ja, wer einmal vom Spitzvirus befallen ist, den läßt es nicht mehr los. Also Achtung!

Viele Grüße von der verseuchten Anja
mit den Wölfen Jenny, Patrick und Lexa
Schlappohr
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo 3. Jul 2006, 19:21

Beitragvon Crime » Mo 21. Jun 2010, 10:03

:glueckwunsch:

Happy Birthday!!!

und natürlich gratuliere ich dir zu deinem hoffentlich baldigen Gefährten :D :D
Crime
 
Beiträge: 4059
Registriert: Fr 2. Feb 2007, 17:12

Beitragvon snakchen » Mo 21. Jun 2010, 10:23

Alles Gute nachträglich! Wolfsspitz klingt interessant. Warum jetzt gerade diese Rasse und kein Elo?

lg, Karin
snakchen
 
Beiträge: 3688
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 08:05

RE:

Beitragvon Chiyo » Mo 21. Jun 2010, 11:56

[quote][i]Original geschrieben von snakchen[/i]
Warum jetzt gerade diese Rasse und kein Elo?
[/quote]
Ja, Elos haben nicht ganz so viel Fell. Oder wie wär´s mit Eurasiern? Die sehen fast so aus wie ein Wolfsspitz, nur nicht ganz so aufgeplustert. 8-|
Es stelle es mir sehr lustig vor, einen Großspitz zu kämmen. :D
Aber vielleicht ist es ja nur halb so schlimm.
Chiyo
 
Beiträge: 2559
Registriert: Mo 22. Dez 2003, 13:41

Beitragvon Doodle » Mo 21. Jun 2010, 12:08

auch meinen Senf dalassend ... :)
der Wolfsspitz könnte mal zum Bellen neigen oder ? - hier in der Nachbarschaft lebt eine wunderschöne Eurasierhündin sehr sanft und leise :)
aber scher dich nicht drum!
Glückwunsch zum 18. :D
Doodle
 
Beiträge: 783
Registriert: Fr 11. Feb 2005, 12:10

Beitragvon Schlappohr » Mo 21. Jun 2010, 15:44

@Chiyo

Es gibt Wolfsspitze in 2 verschiedenen Richtungen. Der "alte deutsche Typ" , der vergleichsweise wenig Fell hat und der "Keeshond", der in der Tat oft üppig bestückt ist. Aber nichts destotrotz: Patrick entspricht dem Keeshondtyp und muß trotzdem nur ca 1x pro Woche gebürstet werden (im Fellwechsel natürlich häufiger). Klar, es dauert länger, bis man einen Langhaarhund sorgfältig gebürstet hat als einen kurzhaarigen, aber viele überschätzen den Aufwand.
Zum Thema Typ: Alle Wolfsspitze werden zu einer Varietät gezählt (und dürfen frei miteinander verpaart werden), egal wie sie aussehen. Die Bezeichnung Keeshond wird im (besonders westlichen) Ausland benutzt. Wobei zu Keeshond dort teilweise auch Groß- und Mittelspitze gezählt werden. Da muß man aufpassen.
Eine sehr informative Seite mit Bildern von unterschiedlichen Wolfsspitzen findet man unter:
https://www.deutsche-spitze-liebhaber.de/

@ Doodle
Leider ein altes Vorurteil, daß Spitze viel kläffen (was würdest Du tun, wenn Du an der Kette gehalten würdest, was früher die übliche Spitzhaltungsform war?). Jenny hat als Einzelhund viel weniger gebellt, als ihre Umgebung (Jagdhunde usw). In einem Rudel wird natürlich mehr gebellt, so daß ich bei Patrick und Lexa mehr achtgeben muß. Aber generell sind Spitze keine schlimmeren Kläffer als andere Hunde. Man muß natürlich entsprechend erziehen (wenn er stundenlang alleine im Garten ist, wird er sicher aus Langeweile das Kläffen anfangen, aber das würden die meisten anderen Rassen auch).

LG Anja
Schlappohr
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo 3. Jul 2006, 19:21

Nächste

Zurück zu Freu-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron